01 Juni 2012

Easy Peasy - Milky Way Cookies



Okay. Es gibt Rezepte die sind gut – es gibt welche, die sind sehr gut. Aber dann gibt es Rezepte, die einen so umhauen, dass man sich ernsthaft fragt, wie man vorher ohne sie leben konnte. Das passiert selten – aber es passiert. Mit diesen Cookies hier war es bei mir  so. Und deshalb müsst ihr sie auch unbedingt mal nachbacken !!

Sie sind ultra leicht und schnell herzustellen aus nur 5 Zutaten. Sie sind Chewy und karamellig köstlich. Ich gehe so weit zu sagen, es sind mit die allerbesten Cookies, die ich je gegessen habe – und das waren viele.






















Hier das Rezept für etwa 20 Cookies:

Milky Way Cookies

125 g Mehl

1 Tl Backpulver

195 g Gezuckerte Kondensmilch (von der Marke Milchmädchen)

55 g Butter, weich

6 Milky Ways (die kleinere Sorte – aber nicht die Minis)

Den Ofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.  Milchmädchen und Butter verquirlen. Mehl und Backpulver unterrühren. Milky Way´s  hacken und unterheben.

Je Cookie 1 guten Tl auf ein mit Backpapier (!) belegtes Blech setzen – Abstand lassen! Wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, fettet das Papier leicht ein - Karamell kann hartnäckig kleben.

10-15 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind – Die Cookies im inneren aber noch soft – und Chewy.

5-10 Minuten auf dem Blech auskühlen lassen – dann vorsichtig mit einem Messer o.ä. lösen.






















 Hier habe ich diese köstlichen Cookies entdeckt. 

Kommentare:

  1. Ja muss ich denn jetzt schon wieder nachbacken?:-))
    Ultraleicht und ultralecker......das ist was für meine Backgruppe.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja tut mir leid :) Aber für die Backgruppe ist es bestimmt toll!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Klingt super lecker. Kommt gelich mal auf die to bake-liste.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Schwimmen die dann auch in Milch? ;-)
    Muss ich unbedingt nachbacken!!

    AntwortenLöschen
  4. Appell verstanden, ich werde sie nach meinem Urlaub nachbacken :-))

    lieben Gruß
    Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einen schönen Urlaub wünsche ich dir! Und viel Freude beim Nachbacken :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Oh, einen von denen hätte ich jetzt auch gerne. Mag Milky Way total gerne. Das Rezept ist notiert :)

    Liebe Grüße und ein feines Wochenende!
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Ich war bis jetzt eigentlich gar nicht so ein riesen Milky Way Fan, aber das hat sich nun geändert :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. I'm glad they worked out so well for you! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Well, I´m glad you shared the recipe!!
      Oh my, they were divine!

      :)

      Löschen
  7. Hallo Lotta
    Ich hab sie gebacken.geschmacklich echt toll ....wenn auch bei mir zu lange im Ofen waren....aber den Kindern haben sie geschmeckt. Kannst ja selbst lesen.
    http://martinaskochkueche.blogspot.de/2012/06/backen-mit-kindern-ix-bananen-und.html
    Vielen Dank für das Rezept. Ich werde sie auch mal zu Hause backen.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Abgeschrieben und am Wochenende wird es hoffentlich nachgebacken. Aber... wieso Karamel.. sind Milky Ways nicht die ohne Karamel? *irritiert bin* und wirklich nur ein TL kein Esslöffel? Das kommt mir grad so klein vor.. zerlaufen die arg, wie groß muss denn der Abstand ca. sein?
    Passen die alle auf ein Blech?

    Lg, Lilli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :)

      Irgendwie werden sie nach dem Backen karamellig, keine Ahnung wieso, hätt ich auch nicht gedacht ;-)
      Es ist schon ein sehr großzügiger, gut gehäufter Teelöffel gemeint ;) Kannst sicher auch einen Esslöffel nehmen :)
      Die Cookies verlaufen schon, ich würde daher so 6-9 Cookies je nach Blechgröße auf einmal backen :)
      Und wie du am Kommentar über dir siehst ein wenig aufpassen, dass sie nicht zu lange im Ofen sind, damit sie nicht so hart werden.

      Liebe Grüße! Viel Spaß beim Ausprobieren!!

      Löschen
  9. Schau mal, ich habe sie gestern gebacken:
    http://lillicious-blog.blogspot.de/2012/07/chewy-milkyway-cookies.html
    und gleich mal ein wenig Werbung für deinen wundervollen Blog gemacht ;)

    Bei mir schaun die nur irgendwie ganz anders aus als bei dir *g* Ich habe leider nur die Mini MilkyWays gefunden, habe aber die Menge ausgerechnet und hatte dann unter dem Strich nur eine halben Miniriegel mehr drinnen gehabt.
    Aber meine sind wirklich wie beim Subway von der Konsistenz, wirklich sehr toll! =) DANKE DANKE DANKE für das Rezept ;) Die habe ich nicht das letzte Mal gemacht!

    Grüße
    Lilli

    AntwortenLöschen
  10. Deine Cookies schmecken wunderbar, bei mir sehen sie anders aus, das liegt bestimmt daran, dass ich andere Milch genommen habe.
    Das Blech war ruck zuck leer :-)
    Vielen Dank und liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  11. Die werden heute nachgebacken (:
    Leider gab es keine echten Milky Ways, ich versuche es mal mit Karamellriegeln & hoffe die gehen, trotz des bisschen Karamells oben drauf, auch (:

    Schönes Rezept...nein schöner Blog, von dem ich mich ab und an inspirieren lasse hihi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.