06 Juni 2012

Soulfood ! Curry - Kokos – Reis

Der Sommer lässt ja momentan leider auf sich warten. Statt Sonne satt gibt’s Nieselregen bei Jacken-Wetter. Zum Glück habe ich auf dem tollen Blog namens Miri's Kitchen vor ein paar Tagen einen echten Seelentröster gefunden - und zwar diesen leckeren Curry Kokos ReisDas musste ich einfach nachmachen – und wurde nicht enttäuscht! Wirklich echt lecker!

Liebe Miri, dein Rezept war so supergut, dass ich nichts verändert habe und es daher einfach von deinem Blog übernommen habe. Ich hoffe das war ok!



Hier also das Rezept aus Miri´s Feder:

Curry – Kokos - Reis

1 Zwiebel, fein gewürfelt

1 Knoblauchzehe, fein gehackt

Öl

1 Bund Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten

2 TL Currypulver

1 TL Ingwer, gemahlen

½ TL Kurkuma

400ml Kokosnussmilch

400ml Brühe

Salz

Pfeffer

Chili

2 kleine Kaffeetassen Reis

1 Handvoll Kokosnussflocken


Für den Curry-Kokosreis die Zwiebel mit der Knoblauchzehe in etwas Öl glasig dünsten, dann die Frühlingszwiebeln zufügen und kurz mit anschwitzen. Das Gemüse mit Curry, Ingwer und Kurkuma abstäuben und dann mit der Kokosnussmilch und der Brühe aufgießen. Die Flüssigkeit aufkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und Chili würzen und den Reis zufügen. Den Reis solange köcheln lassen, bis er gar ist, dabei hin und wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Es kann sein, dass ihr noch etwas Flüssigkeit (Wasser) zufügen müsst, ich mache das ähnlich wie bei Risotto und gebe so viel Flüssigkeit zu, bis mir die Konsistenz des Reises gefällt. Zum Schluss noch die Kokosnussflocken unterrühren.

Kommentare:

  1. Ein schönes Bild hast du da :)

    Sieht sehr lecker aus, das könnte ich auch mal wieder machen.

    Natürlich ist es ok, dass du das übernommen hast, da du ja ausdrücklich darauf verweist, also alles kein Problem ;)

    LG
    Miri

    AntwortenLöschen
  2. Mhhhh, lecker. Ich bin ja absoluter Kokosfan. Das würd mir also auch sehr gut schmecken :)

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe Kokos auch! Sowohl Herzhaft als auch süß :)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Das schmeckt mit absoluter Sicherheit :). Bestimmt auch prima zu Fisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht, zu Fisch passt es bestimmt gut! :)

      Löschen
    2. oder mit Krabben :)

      http://linke-masche.blogspot.de/2012/04/kokos-krabben-reis-mit-zitrone-und.html

      Liebe Grüße, Alice

      Löschen
  4. Das klingt ja total lecker :-) Passt bestimmt auch Joghurt super zu

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.