22 März 2015

Zitrone meets Mohn! Lemon Poppy Seed Cake

...oder Zitronen - Mohn - Kuchen! Wie auch immer ihr ihn gerne nennen wollt: er schmeckt großartig! Zitronenkuchen ist C.'s absoluter Lieblingskuchen und deswegen backe ich natürlich öfters mal einen. Was gibt es auch Schöneres, als jemanden mit einem frisch gebackenen Kuchen zu überraschen?



Damit es nicht langweilig wird, habe ich mich diesmal für eine Variante mit Mohn entschieden. Fragt mich bitte nicht, warum ich zufällig ein Päckchen Mohn im Haus hatte - keine Ahnung. Vermutlich hatte ich irgendwann in grauer Vorzeit mal irgendeine Idee dazu....naja, seither staubt das Päckchen jedenfalls bei uns im Schrank zu. Ich bin eben vergesslich. (Zufällig jemand eine gute Idee für den Rest Mohn, der noch übrig geblieben ist?) 



Der Rührteig ist schnell erledigt und bitte - verzichtet bitte auf gar keinen Fall auf die Glasur! Denn die ist der absolute Ober-Kracher! Herrlich cremig und Zitronig, einfach perfekt. Da muss ich wirklich aufpassen, dass ich den Kuchen nicht mit beiden Händen packe und rundherum abschlecke :)




Lemon Poppy Seed Cake

Teig:
180 ml warme Milch
50 g Mohn
180 g Butter
200 g Zucker
3 Eier 
300 g Mehl 
3 Tl Backpulver
Abrieb von 2 Zitronen (+ etwas Saft)

Frosting:
200 g Puderzucker
20 g Butter, flüssig
Zitronensaft

Den Mohn zur Milch geben, verrühren und 10 Minuten quellen lassen. Den Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Butter und Zucker schaumig rühren, Eier nach und nach einrühren. Zitronenabrieb, 2 El Zitronensaft, Mehl, Backpulver und Mohn-Milch zugeben und zu einem glatten Teig verquirlen. In eine gefettete Kastenform gießen und ca. 45-60 Minuten goldbraun backen.

Puderzucker sieben und mit Butter + etwas Zitronensaft zu einer dickflüssigen Glasur verrühren und gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen.



Kommentare:

  1. Zitrone und Mohn ist sowieso eine absolute Traumkombination! :)

    AntwortenLöschen
  2. Boah, der sieht genial aus! :) Mohn und Zitrone sind alleine schon jeweils toll, aber zusammen eine traumhafte Kombination.
    Ich hätte übrigens eine Idee für deinen übriggebliebenen Mohn: Gnocchi mit Roter Beete und Mohn. Klingt erst mal sehr ungewöhnlich, schmeckt aber einfach nur super. Ich habe das Gericht innerhalb von zwei Wochen fünfmal gegessen ;) http://www.herbs-and-chocolate.de/2014/08/gnocchi-mit-roter-beete-und-mohn-oder.html
    Liebe Grüße und schönen Sonntag,
    Carla

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann diesen Kuchen empfehlen: http://www.lecker.de/rezept/3041366/Himbeeren-mit-Mohn-Schuettelkuchen.html
    Gestern erst gebacken, war so lecker, dass er gleich weg war. :-)
    Hab einen schönen Sonntag.

    AntwortenLöschen
  4. Mohn mit Zitrone. Einfach die beste Kombination ever. Ich mach immer ein Quark-Zitronen-Frosting, das ist nicht ganz so süß, aber trotzdem richtig frisch und zitronig :)

    Liebe Grüße,
    Pixi

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht super lecker aus! Eine kurze Frage: Nimmst Du trockenen Mohn oder diese cremige backfertige Mohnfüllung?
    Ida

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ! Ich nehme trockenen Mohn! Wenn er in der warmen Milch eingeweicht wird, wird er weich! Liebe Grüße! :)

      Löschen
  6. Für den Mohn-Rest: Mohn im Vanillepudding - himmlisch!!!

    AntwortenLöschen
  7. Mhmmmm der Kuchen sieht absolut fantastisch fluffig aus ♥
    Ich muss eindeutig auch mal wieder mit Mohn backen!

    AntwortenLöschen
  8. Zitrone Mohn mag ich zusammen sehr gern! Das frosting mit der Butter klingt köstlich.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ann-Katrin,

    Dein Kuchen kam sehr gut an. Schön locker, mohnig und zitronig :o)
    Einer meiner Lieblingskuchen ist übrigens dieser hier:
    http://www.fuersie.de/kochen/backrezepte/artikel/mohn-kirsch-kuchen-mit-amarettini-streuseln-rezept
    Der Kuchen enthält neben Mohn auch Kirschen, die Du ja, wie ich gelesen habe, sehr gerne im Kuchen magst :o) Also vielleicht probierst Du ihn ja mal aus. Ich nehme übrigens die doppelte Menge Amarettini, das macht die Streusel noch leckerer.

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.