06 März 2015

Individuelle Geschirrtücher mit Kartoffel-Stempel Druck

Ich bin total verrückt nach bunt gemusterten Geschirrtüchern! Heute zeige ich Euch, wie man diese schnell und mit wenigen Mitteln ganz einfach selber bedrucken kann - und zwar mit Stempeln aus Kartoffeln! So könnt Ihr ganz einfach individuelle Küchentücher zaubern! 




Ich kenne diese Technik schon seit meiner Kindergartenzeit! Zwar war ich im Basteln noch nie besonders talentiert - das hier habe aber selbst ich hinbekommen! Vielleicht also auch eine gute Idee für die nächste Kindergeburtstags - Party? ;)

Die Muster habe ich natürlich passend zum nahenden Frühling ausgewählt!



Kartoffel-Stempel Druck
Ihr braucht:
Küchentücher, einfarbig (gibt es hier bei Foxxshirts*)
Zeitungen als Unterlage
Textilfarben
Küchenmesser
Pinsel

Bedeckt Euren Arbeitsplatz großzügig und mehrlagig (!) mit Zeitung, damit keine Farbkleckse auf Euren Möbeln landen! Mehrere Lagen Zeitung sind wichtig, damit die Farbe nicht durchdrückt!

Nun schneidet Ihr die Kartoffel mit einem Küchenmesser in 2 Hälften. Am besten mit einem sauberen Durchschnitt, damit ihr eine ebene Fläche habt! Nun könnt Ihr die Kartoffel mit dem Küchenmesser in die gewünschte Form schnitzen.



Für mein Blätter-Küchentuch habe ich eine kleine ovale Kartoffel gewählt und die äußere Form einfach so gelassen, wie sie ist und nur vorsichtig die Blattnarben heraus geritzt. Nun taucht ihr den Pinsel in die Farbe, die Ihr gerne hättet und bestreicht die Kartoffel damit - und schon könnt ihr sie mit Druck auf das Küchentuch drücken.

Zwar könntet Ihr Euch auch den Pinsel sparen und die Kartoffel direkt in die Farbe und dann aufs Tuch drücken, ich fand jedoch, dass die Kartoffeln auf diese Weise häufig zu viel Farbe aufnehmen und diese leicht in die kleinen Rillen rutscht (bei den Blättern!) . Daher habe ich die Farbe lieber mit einem Pinsel auf die Kartoffel aufgetragen.



Immer wenn nicht mehr genug Farbe auf der Kartoffel ist, tragt ihr neue auf! Das könnt Ihr nach Gefühl machen! Ich finde es zum Beispiel sehr schön, wenn manche Formen kräftiger und andere etwas blasser sind.

Für die Melonen habe ich ganz einfach Halbkreise auf die Tücher getupft - dazu musste ich die Kartoffel nur vierteln! Die grüne Umrandung und die Kerne habe ich später mit einem Pinsel aufgetragen!


Formen und Muster sind natürlich ganz Euch überlassen - hier könnt Ihr kreativ werden!


Die Küchentücher stammen von Foxxshirts*, hier hatte ich Euch bereits von dem Shop erzählt! Ihr findet dort nicht nur super günstig Küchentücher zum Bedrucken, sondern auch viele andere Textilien - darunter viele unifarbene Basics und auch sehr viel umweltbewusste Mode! Ich kann den Shop nur wärmstens empfehlen, weswegen ich mich auch so sehr freue, dass ich ihn hier in diesem Zusammenhang noch mal vorstellen kann!

Ich hoffe sehr, dass Euch meine Küchentücher gefallen haben? Lasst mir gern Euer Feedback da, wenn Ihr mögt :) !

*Werbung

Kommentare:

  1. Ganz tolle Idee! Habe noch Stoffmalfarbe zu Hause und hatte die Töpfchen ganz vergessen gehabt. Nun kommen die Farben endlich mal zum Einsatz. Habe gleich mal ein paar Küchentücher bestellt. ;) Das Melonenmuster gefällt mir besonders gut. Macht Lust auf Sommer!
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Die Tücher sind sau schön geworden!!!! Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, soo schön!! Ich hab mal Karten mit Kartoffeldruck gestaltet, aber Handtücher sind auch eine tolle Idee.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh, die sind ja toll geworden! Ich bestelle eins mit Wassermelonen-Druck... Total schön und viel zu schade zum Benutzen! Bei mir würde das als Deko-Küchentuch an der Backofentür hängen und sobald einer damit etwas trocknen möchte,würde ich einen Schreianfall loslassen.
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Ohh die sind ja süß geworden :) Kartoffeldruck kenn ich auch aus dem Kindergarten, hehe.
    Liebe Grüße,
    Ela

    AntwortenLöschen
  6. SUper tolle Idee! Ich mag das mit den Melonen total gerne!!
    Liebe Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Idee und die Melonen sehen klasse aus!

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee ist total niedlich - ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal den Kartoffeldruck ausprobiert habe, aber jetzt bekomme ich unglaublich Lust, mal wieder loszulegen! :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.