13 März 2015

{Buchvorstellung} Reisehunger

Die heutige Buchvorstellung möchte ich nicht mit mit dem Buch selbst, sondern mit der Autorin desselbigen beginnen! Nicole Stich ist nicht nur Kochbuch-Autorin, sondern auch Bloggerin auf deliciousdays.com! 10 Jahre alt wird ihr Blog in diesem Jahr -somit ein echtes Urgestein in der Foodblogger-Szene.

2008 brachte Nicole bereits ihr erstes Buch heraus, das den gleichen Titel trägt wie ihr Blog: Delicous Days. Der Titel ist bereits vergriffen, ich konnte ihn kürzlich aber noch bei Amazon im Archiv ergattern - ein echter Geheimtipp! Weitere Titel (Geschenkideen aus der Küche & Sweets) folgten - alle absolut lesenswert! Dementsprechend gespannt war ich auf Nicoles neues Buch: Reisehunger* (GU Verlag)!





Das Buch vereint die besten Rezepte gegen Fernweh und das auf eine erfrischende Weise - nämlich bunt gemischt und nicht auf ein Land/eine Region beschränkt! Asiatisch, US-amerikanisch, mediterran, orientalisch - hier ist von allem ein Bisschen was dabei!  

Nicole, die für Ihr Leben gerne durch die Welt reist, hat sich von allen Landesküchen das Beste herausgepickt und mit nach Hause gebracht. Deswegen kann sie auch ganz tolle Geschichten zu den Rezepten erzählen. Diese sind so lebendig, dass man meinen könnte, sie trägt den Geschmack der fremden Speisen noch jetzt auf der Zunge. Auf Ihren Reisen lernte sie viele großartige Menschen kennen, die Ihre Küchengeheimnisse mit ihr teilten. Das Ergebnis sind landestypische, authentische Rezepte, gespickt mit persönlichen Reise-Erinnerungen und Insidertipps zu Zutaten und Gerichten!



Die bunte Mischung von Rezepten spiegelt sich auch im lebendigen Design des Buches wieder: farbenfroh, abwechslungsreich und voller Energie! So unterschiedlich wie die einzelnen Länder, so kreativ sind auch die einzelnen Kapitel und Seiten gestaltet! Reisehunger ist daher eines der Kochbücher, die ich nicht nur zum Nachkochen, sondern auch zum Schmökern hervor krame!

Wenn ich bei Kochbüchern den Begriff "authentische Rezepte" höre, denke ich immer gleich "ohje, da muss ich bestimmt viele exotische Zutaten kaufen"....genau das hält sich hier aber (danke!) sehr in Grenzen! Die Autorin beschränkt sich auf Zutaten, die auch bei uns leicht zu bekommen sind, was die Rezepte herrlich unkompliziert macht!

Nachgekocht habe ich bisher die Pizza Bianca mit Feige und Rosmarin und das Spaghetti Omelett (Rezept folgt). Beides sehr lecker! Weitere Rezepte werden folgen - das Buch ist schon voll gepackt mit Merkzetteln!!

Für mich ist das Buch rundum eine gelungene Mischung, die zwar ein wenig gegen Fernweh hilft, aber leider auch mindestens genauso viel Fernweh erzeugt!! ;D




*Rezensionsexemplar/ alle Links zu Amazon sind Affiliate-Links



Kommentare:

  1. Okay...nun musste ich grade echt lachen. Allerdings über mich. Das vorgestellte Buch findet man ja zur Zeit auf jedem Blog und jedesmal, besonders wenn ein Gericht daraus vorgestellt wurde, habe ich mich gefragt: "Warum zur Hölle heißt das Buch "Reishunger" wenn alle immer Gerichte vorstellen die so viel mit Reis zutun haben wie die Pommesbude mit Heidi K.?!"

    Und dann viel es mir eben wie Schuppen von den Augen. Das Buch heißt ReisEhunger 😂 nun frage ich mich wirklich wie ich so blind sein konnte um immer das E übersehen.

    Jetzt machen die ganzen Rezepte auch für mich Sinn :D

    In diesem Sinne (reise) hungrige Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das ist so lustig - solche Schen passieren mir auch ständig, du bist damit nicht allein. Hihi :D Ganz liebe Grüße!

      Löschen
    2. Ich habe mich gerade auch gefragt, warum auf dem Cover vom Kochbuch Reishunger ein Nudelgericht ist :D

      Löschen
  2. Oh was für ein tolles Buch! Das ist genau das richtige gegen Fernweh :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  3. Das Kochbuch steht bei mir auch schon ein Weilchen in der Küche, es ist toll. Ich liebe so schön gemachte Kochbücher mit den Bildern und dem persönlichen flair...

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir.
    Slunicko

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.