02 Mai 2013

Erdbeermilch – erst wird es pink – und dann kunterbunt!



Mein Geschirr habe ich Euch ja 
hier und hier bereits gezeigt. Immer wieder erreichen mich liebe Kommentare und E-Mails mit Fragen, wo ich dieses oder jenes gekauft habe. Wenn es nicht gerade ein Einzelstück vom Flohmarkt war, verrate ich Euch das natürlich gerne.


Hier hatte ich schon angekündigt, dass ich es in der Küche momentan total gerne bunt mag. Deswegen gibt es heute nicht nur ein pinkes Rezept für Euch, sondern auch mal wieder ein paar Kleinigkeiten aus meiner Küche.







Ein Online-Shop, der schon lange zu meinen Lieblingen zählt und in dem es unter anderem genau solch farbenfrohe Küchenutensilien gibt, ist pinkmilk. Hier lande ich immer wieder, wenn ich auf der Suche nach ein paar ausgefallene Kleinigkeiten für Küche und Alltag bin.  

Hinter dem Shop stecken Danielle, Hubert und Michael: "Bei pinkmilk findet ihr Marken und Produkte, die uns begeistern: die besonders liebevoll gestaltet sind, besonders schlau durchdacht sind, besonders gute Qualität haben, besonders viel Spaß machen oder einfach besonders schön sind". 

Besser könnte ich es wohl nicht ausdrücken.


Von Greengate bis Rice – alles was originell, bunt und schick ist, könnt ihr hier finden. Ihr kennt doch bestimmt auch die TV-Sendung Enie backt, oder? Da bewundere ich immer die ganzen hübschen Küchenhelfer und Accessoires  - oft würde ich so manches Schätzchen gerne nachkaufen. Einige Teile aus der Sendung habe ich bei pinkmilk schon entdecken können.

Passend zum pinkmilk Online-Shop gibt es übrigens auch den pinkdrops blog, den ich schon seit längerem verfolge. 

Meine neusten Errungenschaften aus dem Shop zeige ich Euch heute – Natürlich nicht ohne Rezept. Aber seht doch einfach selbst:





Herrlich bunt, oder? Von Melamin-Geschirr bin ich übrigens ganz begeistert. Hübsch und stabil (das darf sogar mal runterfallen!). Total verliebt bin ich auch in die grüne Fliegenpilz-Eieruhr von Rice <3 





Welches Rezept passt wohl besser zu pinkmilk als Erdbeermilch? Eben – und deswegen gibt es die auch genau jetzt:

500 ml Milch
250 g Erdbeeren
3 El Zitronensaft
50 g Zucker

Die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und zusammen mit der Milch, dem Zitronensaft und dem Zucker gut durchmixen. 

Die Milch macht nicht nur optisch gute Laune, sie schmeckt auch herrlich fruchtig und erfrischend.




Neben Essen&Trinken gibt es bei pinkmilk auch noch die Produkt-Kategorien Wohnen, Spielen&Lernen, Babys&Kinder, Mode&Accessoires, Ostern, Pflegen und Schenken. Ich habe hier schon einige tolle Sachen für mich gefunden -  die Kunst ist wohl eher, mal nichts zu kaufen, wenn ich mal wieder auf der Seite lande :D



Ich bedanke mich ganz herzlich bei der lieben Sabine, die mir netterweise erlaubt hat, Euch pinkmilk auf meinem blog vorzustellen und die mir obendrein dieses entzückende Paketchen gepackt hat! Ich bin ganz verliebt in die Sachen! Ich freue mich wie Bolle, meine Leckereien demnächst noch schöner anrichten zu können!


Kommentare:

  1. Das sieht echt lecker aus, muss ich unbedingt auch ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. Wooooooow, die Sachen sind ja der Hammer! Wuuuuuuunderhübsch ! Finde es toll, dass du uns auch daran teilhaben lässt, wo du deine Sachen kaufst! LG Lizz

    AntwortenLöschen
  3. Mjamjam, die Milch muss ich nachmachen! Und mit den Sachen hast du sie echt toll präsentiert! Den Shop mag ich auch !!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für ein schöner Shop - wieso kannte ich den noch gar nicht? Deine Milch sieht übrigens seehr lecker aus!

    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  5. Das melamin geschirr ist echt ein traum! Den shop merke ich mir !!! <3

    AntwortenLöschen
  6. Habe vor kurzem deinen Blog gefunden und für gut befunden ;-) Während ich noch raussuche, was ich als nächstes mache, schaut unser Mops noch neidisch auf deinen Erdbeermilchshake:

    http://img856.imageshack.us/img856/8881/ma65.jpg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, das ist ja der HAMMER das Bild!! Wie knuddelig!! Und danke für´s Nachmachen, ich hoffe, es hat geschmeckt ;) Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Geschmeckt hat es super und dabei ist es so einfach. Tiefgefrorene Erdbeeren hab ich immer da. Wird bestimmt jetzt öfters mein "Frühstück" vor der Uni ;-)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.