31 Mai 2013

Rückblick: Mach´s gut Mai 2013 - Hallo Juni!

Der Mai geht heute zu Ende und es ist mal wieder Zeit, Bilanz zu ziehen. Über das Wetter möchte ich an dieser Stelle gerne schweigen - ich will ja niemanden zum Weinen bringen.

Kümmern wir uns doch lieber um die schönen Dinge, die der Mai uns beschert hat.



Ich finde es immer wieder toll, mir den Monat rückwirkend anzusehen - es ist viel passiert. Wenn man das mal so auf einen Blick sieht, nimmt man viel bewusster wahr, was ein Monat eigentlich ist. Wie rasend schnell die Zeit vergeht.

Ich war auf der Suche nach einem Schokoladenkuchen, der so schmeckt, wie in meiner Kindergarten-Erinnerung. Habe die Spargelzeit noch viel zu wenig ausgekostet. Durfte Delikatessen von Delinero verkosten und an Euch verschenken. Habe mit lieben Freunden die leckersten und zuckerstreuseligsten Amerikaner überhaupt gebacken. Und weil ich von Smarties noch nicht genug hatte, gab es obendrauf noch Smarties Cookies. Habe rosa Erdbeermilch geschlürft. Habe festgestellt, dass Vollkornreis Saucen schlecht aufnimmt und ich daher manchmal lieber den pappigen weißen mag. Habe Gemüse gegrillt (ja, da schien mal die Sonne). Habe es endlich mal geschafft, an sogar 2 (!!) Blog-Events teilzunehmen - einmal mit einem Blaubeer-Schmandcreme Streuselkuchen, einmal mit Topfen-Palatschinken. Habe festgestellt, dass obwohl ich Rosinen mag, sie mir in Pfannkuchen ruhig gestohlen bleiben können. Habe mit Hüttenkäse gekocht, weil Papa immer so komische Sachen einkauft. Der war aber überraschend lecker! Habe den letzten Bärlauch für diese Saison verarbeitet und Brot in Auberginen-Dip gedippt. Ich habe mich mit zuckersüßen Himbeerschnitten nach Dänemark geträumt und Mama zuliebe einen Rhabarberkuchen gebacken. Rhabarber mag ich immer noch nicht leiden. Salat, ok, aber dann bitte wenigstens mit leckeren Gnocchi - nenne ich trotzdem Salat. Für auf die Hand gab es wahlweise Mini Pizzaschnecken oder Blätterteig Tomatenquadrate (unbedingt nachmachen!). Eine Rezension gab es auch - denn Kaffeeklatsch halte ich Kaffeetante zu gerne. Die neue Deli ist auch bei mir eingezogen. 

Alles gut. Eigentlich war der Mai doch wirklich schön, oder?

Ich freue mich schon sehr auf den Juni mit Euch ! Ihr seid die Besten. 


Kommentare:

  1. Liebe Ann-Katrin,
    immer wenn ich deine Monatsrückblicke sehe, freue ich mich! Aber wie schaffst du das, so viel zu bloggen - ich bin, wie immer, beeindruckt. Ich backe jetzt Kuchen zum Wochenende!

    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  2. Deine Rezepte sind alle so, so toll. Am liebsten möchte ich alle Rezept auf der Stelle nachkochen. Mach weiter so, es freut mich immer wieder neue Rezepte von dir zu sehen! =)

    AntwortenLöschen
  3. Monatsrückblicke sind wirklich was tolles. Ich habe selber heute einen erstellt, aber gucke natürlich auch gerne bei anderen auf einen Blick, was es so gab. Da erinnert man sich wieder an dinge, die noch in der Nachkochliste schlummern:)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ann-Katrin,

    wie fleißig du bist! Vielen Dank dafür :-)

    Hab ein wunderschönes Wochenende.

    Liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  5. Ist schön soviele tolle Bilder auf einen Blick zu sehen. Und dazwischen natürlich soviel schöne Schüsseln und Teller.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ann-Katrin =)

    Dein Monatsrückblick ist echt super und ich bin stolz bei einem kleinen Teil davon ein ganz bisschen mitgewirkt zu haben (Amerikaner - du weisst :D)
    Von diesen Leckerein werde ich mir nächste Woche eine aussuchen und versuchen sie auf den Tisch zu zaubern :D Das nehme ich mir jetzt immer von deinen Monatsrückblicken vor ;-)
    Liebe Grüße und noch einen schönen Samstag + Sonntag ;)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.