01 Mai 2012

Hurra Hurra, der Mai ist da - mit Gemüse - Päckchen vom Grill


Hurra Hurra, der Mai ist da!!! Und mit ihm das schönste Grillwetter. Passend dazu gibt’s hier leckeres Grillgemüse, in Alufolie praktisch verpackt. Ein richtiges Rezept gibt es eigentlich nicht, da man alle Mengen und Zutaten nach Gefühl, Lust und Laune variieren kann. Wenn man sie gut verschließt, ergibt sich sogar ein Griff zum tragen (und für das leichte Wegnehmen vom Grill):

Das war in meinen 6 Päckchen:

1 Zucchini
1 kleine Aubergine
250 g Kirschtomaten
1 Paprika
1/2 Zwiebel
200 g Fetakäse
1 gepresste Zehe Knobi, Salz, Pfeffer, ein Spritzer Zitronensaft, ein Schuss Olivenöl und natürlich ein paar frische Kräuter.
Alles klein schneiden, würzen und mit etwas Olivenöl durchmengen. Auf ein Stück Alufolie setzen und die Ecken nach oben hin verschließen. Aufpassen, dass nichts herauslaufen kann. Ab damit auf den Grill und genießen.

Kommentare:

  1. Yummy! Das klingt wirklich lecker... eine tolle vegetarische Alternative zu den üblichen Grillwürstchen. Wird bestimmt demnächst ausprobiert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir und viel Freude beim Ausprobieren :-)! Es hat übrigens auch den Fleischessern echt lecker geschmeckt :-).

      Liebe Grüße, Lotta

      Löschen
  2. Ich bin auch ein Fleischesser aber solche Päckchen leg ich auch gerne auf den Grill........total praktisch und unendlich zu variieren.
    Ich wünsche noch einen schönen Abend und vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog.....der Spargel war wirklich sehr lecker.
    lg
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Zeilen! Es stimmt, praktisch sind diese Taschen wirklich.
      Deinen Blog werde ich nun auch gerne fleißig verfolgen :-)

      Liebe Grüße, Lotta

      Löschen
  3. Ja, kommt auf meine Nachkochliste, wie lange hast du es offen gelassen? So lange wie ein Steak oder Grillwürstel?


    Liebe Grüße
    Netzchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)

      Ganz genau kann ich es nicht sagen, ich würde aber schätzen, dass die Päckchen minimal länger als Fleisch benötigen um gar zu werden. Es kommt aber auch darauf an, wie bissfest das Gemüse noch sein soll.


      Man muss die Alufolie auch oben nicht unbedingt zuknüddeln, dann kann man zwischendurch mal nachsehen.

      Liebes Grüßchen, Lotta

      Löschen
  4. Mhhhh, das schaut super lecker aus. Freu mich sowieso schon so sehr auf den Sommer und das viele Grillen. Die Griffe der Päckchen sind auch einfach nur großartig :D

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Wow, das sieht super lecker aus! Ich hab bald einen Grillabend mit meinem Englisch Leitungskurs, ich glaub da werd ich die Dinger mal mitbringen :D

    LG, Jen

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.