22 Mai 2012

Parmigiana di Melanzane - Auberginen Gratin

Einfach mal ein leckeres Sommeressen, das schnell geht und nicht schwer im Magen liegt. Genau das Richtige, wenn man bei dem schönen Wetter nicht unnötig viel Zeit in der Küche verbringen möchte.

So mache ich Parmigiana di Melanzane, also einen Auberginenauflauf:

Für 2 Personen:

1 große Aubergine

2 große Tomaten

1 Kugel Mozzarella

Ca. 250 ml Passierte Tomaten

Ca. 50g Parmesan

Öl, Salz, Pfeffer, Knoblauch


Die Auberginen in wenig Öl von beiden Seiten braten bis sie gar sind. Dann auf Küchenpapier geben, das saugt überschüssiges Öl auf. Die Tomaten und den Mozzarella  in dünne Scheiben schneiden.

Auberginen, Tomaten und Mozzarella abwechselnd Schuppenartig in einer Auflaufform schichten. Gut mit Salz und Pfeffer würzen.

Die passierten Tomaten darüber gießen, sodass das Gemüse etwa zu 1/3- ½ in der Sauce sitzt. Den gepressten Knoblauch mit ein wenig Olivenöl mischen und ebenfalls über das Gemüse geben. Den Parmesan (so viel ihr mögt) darüber streuen und bei 200°C so lange im Backofen etwa 20-30 Minuten backen, bis es  goldbraun ist.
Dazu passt zum Beispiel frisches Baguette.

Kommentare:

  1. sieht ja toll aus, bei uns ist zwar grad kein schönes Wetter aber das Essen würd ich trotzdem gerne mal kosten.

    Liebe Grüße
    Netzchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Hier ist momentan (Ausnahmsweise mal) das beste Wetter ;-)

      Liebe Grüße, Lotta

      Löschen
  2. Mmmh, da kriegt man grad Lust auf Sommer. Ich warte noch ein bisschen damit, bis ich hiesige Tomaten kriege. Aber dann...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Oh Ja, Lust auf Sommer habe ich auch schon!!

      Liebe Grüße, Lotta

      Löschen
  3. Ich liebe jede einzelne Zutat. Wieso bin ich bis jetzt nur noch auf die Idee gekommen, dass alles zu kombinieren? ;-)

    AntwortenLöschen
  4. diesen auflauf hab ich mir gestern als abendbrot gemacht, ich hab aber statt passierte tomaten die tomatensuppe aus der dose von aldi genommen (die schmeckt so lecker^^) und ich hab mir ein wenig couscous dazu gemacht ABER: der auflauf war so lecker! heute gibt es den rest... hmmmm =)

    libe grüße

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.