25 Mai 2012

Chocolate - Peanut Butter Cheesecake / Schoko-Erdnussbutter Käsekuchen


Hab ich schon mal erwähnt, dass ich die Kombination von Schokolade und Erdnuss einfach himmlisch finde? Eines meiner Kuchen – Favorites, das beide Zutaten vereint, ist der Chocolate and Peanut-Butter Cheesecake.

Hört sich komisch an? Ist aber sooo lecker… im Prinzip wie ein Snickers-Käsekuchen…oder so.
Er braucht außerdem nicht viele Zutaten und ist flott gemacht.

Gehaltvoll - aber auch oberlecker!  


Rezept: 

Ihr braucht für eine 26-er Springform:

250 g Schokokekse (wenn ihr keine findet, Butterkekse + ca. 1 El Backkakao tuns auch)

75 g flüssige Butter

500 g Frischkäse

150 g Zucker

150 g Erdnussbutter (creamy nicht chunky)

2 Eier

125 g Schokolade (ich nehm Zartbitter, mit Vollmilch wird’s süßer)

1 El Butter

100 g Erdnüsse, gehackt

Kekse mit der Küchenmaschine oder in einem Gefrierbeutel sehr fein zerkrümeln. Mit der Butter vermischen und in eine gefettete 26er Springform geben. Auf dem Boden gut festdrücken.
Frischkäse, Zucker und Erdnussbutter verquirlen, ein Ei nach dem anderen unterrühren.

Käsemasse auf dem Boden verteilen und bei 180°C ca. 30 Minuten backen.

Schokolade und Butter über dem Wasserbad schmelzen und auf dem abgekühlten Kuchen verstreichen. Mit Nüssen bestreuen und bis zum Verzehr an einem kühlen Ort aufbewahren.

Erdnuss Tipp: Da es in Deutschland eher schwierig ist, ungesalzene Erdnüsse (zum drüberstreuen) zu bekommen, macht doch einfach Folgendes: Gesalzene Erdnüsse in ein Sieb geben, mit Wasser das Salz abspülen, trocken tupfen. Auf ein Backblech geben und im warmen Ofen kurz trocknen lassen. 

Ich habe das Rezept schon vor längerem bei Chefkoch veröffentlicht, nun landet es hier. Es ist einfach zu gut, um es für mich zu behalten.

Kommentare:

  1. Sieht echt toll aus. Kann ich ein Stückchen haben? :D

    Kleiner Tipp: In Asiashops erhält man ungeröstete und ungesalzene Erdnüsse für wenig Geld.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, greif zu ;-)

      Danke für den tollen Tipp! Werde ich mir merken!

      Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Ja gut, aber dann muss man sie halt noch rösten. Da spül' ich doch lieber das Salz ab, denn das gleichmäßige Rösten ist gar nicht so einfach.

      Löschen
  2. Liebe...kuchen muy hermoso y bien preparado me encanta,saludos y abrazos .

    AntwortenLöschen
  3. WoW ...
    das ist ja ein Kuchen ;o)*megalecker
    Das Rz entwende Ich dir gleich mal ... der Drucker rattert, man sieht sich ;)

    Ich wünsche Dir ein schönes Pfingstfest
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du darfst das Rezept ruhig entwenden, das ist nunmal sein Schicksal ;-)

      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Hallo Lotta,
    Der Kuchen sieht wahnsinnig lecker aus!!
    Da hätte ich jetzt gern ein Stück!
    Schönen Sonntag,
    lg, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hilft nur Nach backen ;-)

      Liebe Grüße und dir auch einen schönen Sonntag!

      Löschen
  5. Hört sich mega-amerikanisch an *like* :D Ich hab mich bisher noch nicht über Erdnussbutter drübergewagt weil sie doch ziemlich 'heavy' ist, aber bei dem Stück könnt' ich's mal wagen :)
    lg, Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Amerikanisch ist es :-) Vielleicht wagst du es ja mal - man soll ja alles mal ausprobieren ;-)

      Löschen
  6. Hey Lotta,

    boah was ist das denn bitte für ein toller Kuchen?? Als ich das erste Foto gesehen habe, dachte ich noch... das soll ein Käsekuchen sein? ;) aber dann weiter unten..... den muss ich haben und ist schon auf meine Nachbackliste gewandert!

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept für das große Käsekuchenevent!

    Liebe Grüße
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Das stimmt, auf den ersten Blick ist es etwas schwer, einen Käsekuchen darin zu sehen :-)

      Ich freue mich sehr, bei deinem tollen Event dabei sein zu dürfen und bin auch sehr gespannt auf die vielen anderen Käsekuchen-Einsendungen! Da ist bestimmt das ein oder Andere für mich dabei :-) Ich liebe nämlich Käsekuchen!

      Liebe Grüße!!

      Löschen
  7. ich hab den letzte woche ausprobiert und muss sagen,dass er der hammer ist ! leicht zuzubereiten und superlecker :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich total, dass der Kuchen so gut bei Dir angekommen ist !! :)

      Löschen
  8. Oh Gott wie lecker, bin gerade durch die Suche auf deinen Blog gestoßen und das sieht wirklich extrem gut aus. Noch dazu Cheesecake und die Kombi nach den Snickersgeschmack. Den muss ich nachmachen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.