10 Mai 2014

{Buchvorstellung} Deutschland Vegetarisch von Stevan Paul

Deutschland vegetarisch * von Stefan Paul (Autor) Und Katharina Seiser (Herausgeberin) ist ein wunderbares Buch über die klassische vegetarische Küche in Deutschland. Die Idee gefällt mir: nach dem Bestseller  Österreich vegetarisch* von Katharina Seiser, Meinrad Neunkirchner und Thomas Apolt, ist nun endlich bewiesen, dass auch Deutschland eine grandiose fleischlose Küche zu bieten hat!

Auf vielen Blogs wurde das Buch bereits besprochen und ich kann mich den Lobeshymnen nur anschließen! Hier lest ihr, warum!


© Kramp+Gölling, Bernd Gölling und Andrea Kramp.


Inhalt:

Wer hätte es gedacht: Überall in Deutschland verbergen sich von alters her die herrlichsten vegetarische Gerichte. Stevan Paul hat sich auf die Suche begeben und dabei 150 alte und neue Klassiker  aus allen Ecken Deutschlands zusammengetragen. Sortiert sind die zumeist alltagstauglichen Rezepte nach Jahreszeiten. Neben typischen Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Wintergerichten gibt es auch Jederzeit-Gerichte, die das ganze Jahr hindurch passend sind. Eine schöne Idee, die zeigt, wie viel Sorgfalt und Überlegung in dem Buch stecken.

In den Gerichten spielen Kräuter, frisches Gemüse und süßes Obst die Hauptrolle. Da findet man regionale Klassiker wie die Frankfurter grüne Sauce, Reibekuchen oder Schupfnudeln und Kindheitserinnerungen wie rote Grütze, Pfannkuchen oder Milchreis.

Die Rezeptvielfalt ist riesig und umschließt alles vom Aufstrich über die Suppe, zum Hauptgericht bis hin zum sündig leckeren Dessert.

Alle Rezepte werden ausführlich und Schritt für Schritt erklärt und man findet zusätzlich viele Tipps, Variationsmöglichkeiten und ein umfangreiches Register mit allen Hauptzutaten. 






© Kramp+Gölling, Bernd Gölling und Andrea Kramp.


Gestaltung:

Das Design des Buches spiegelt den Inhalt perfekt wieder: klassisch! Alles wirkt übersichtlich und klar strukturiert, die Bilder muten durch die Wahl des Geschirrs und den übrigen Requisiten ein wenig nostalgisch an. Genau so, wie es sich für traditionelle deutsche Küche eben gehört. Fast jedes Rezept ist bebildert und die großformatigen Fotos machen allesamt Appetit und laden zum Nachkochen ein!


© Kramp+Gölling, Bernd Gölling und Andrea Kramp.


Der Selbstversuch:

Bei diesem Buch fiel es mir unheimlich schwer, mich auf ein Gericht festzulegen, das ich als erstes nachkochen wollte! Die Rezepte sind alle so ehrlich und bodenständig, so unkompliziert und appetitanregend: genau so, wie ich es liebe! Entschieden habe ich mich letztendlich für die einfach köstlichen Grumbeerwaffele, von denen ich Euch hier bereits vorgeschwärmt habe!


Fazit:

Man merkt diesem Buch einfach an, dass es mit unheimlich viel Liebe und Leidenschaft zur klassischen, fleischlosen deutschen Küche entstanden ist! Das Buch ist keine lieblose Rezeptsammlung, sondern man merkt auf jeder Seite das Herzblut von Autor und Herausgeberin!

Für mich ist das Kochbuch schon jetzt eines meiner Liebsten und ohne Frage ein neuer Klassiker, sowohl der vegetarischen, als auch der deutschen Küche!

Das Buch verdeutlicht einmal mehr, dass die vegetarische Küche keinesfalls Verzicht, sondern wahren Genuss bedeutet, ohne dabei die Moralkeule zu schwingen. Deutschland vegetarisch zeigt die großartige Geschmacks- und Aromenvielfalt der fleischlosen deutschen Küche und Rezepte, die sowohl für Kochanfänger, als auch fortgeschrittenere Hobbyköche reichlich neue Kochherausforderungen bietet!

Für mich ist das Buch eine absolute Kaufempfehlung und ich wünschte, ein solches Buch würde es für jedes Land geben!

Stevan Paul, Katharina Seiser (Hg.)
"Deutschland vegetarisch" *
Gebundene Ausgabe, 272 Seiten, 150 Rezepte
Brandstätter Verlag, 2013
ISBN13: 978-3850337397 

*Affiliate-Link / Rezensionsexemplar


Kommentare:

  1. Ach, ich mag dieses Buch auch sehr - Du hast ein wirklich leckeres Rezept herausgesucht!
    Liebe Grüße von Henriette

    AntwortenLöschen
  2. Oh, haben wollen. Das hört sich sehr danach an, dass dieses Buch ganz dringend in meine Küche einziehen muss. Ich werde wohl die Tage einen Ausflug in die Buchhandlung machen.

    Lg Judith

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.