02 April 2013

Vanilla Cupcakes mit White Chocolate Topping



Guten Morgen Ihr Lieben ! Habt Ihr die Ostertage gut überstanden?? Ich hoffe doch :) Heute habe ich einen Post für Euch, auf den ich mich schon lange gefreut habe. Ich bin gespannt, was Ihr dazu sagt :)

Dass ich immer gerne neue Rezepte ausprobiere bzw. kreiere wisst ihr ja inzwischen. Neulich gab es allerdings  eine kleine Sensation in meiner Küche: ich habe zum aller, aller, aller 1. Mal Cupcakes gemacht.

Laaaange bin ich um die süßen Törtchen rumgeschlichen, die man derzeit überall erblickt. Lange dachte ich das wär nichts für mich – ich hab mich geirrt – es ist doch was für mich, und zwar so richtig. Nicht nur, dass ich Gefallen an den kleinen Schätzchen gefunden habe, ich bin regelrecht Cupcake-verliebt.

Essen ist immer schön – für mich gibt es kein hässliches Essen, wirklich nicht. Trotzdem sind manche Dinge ästhetischer und fotogener als andere. Eine Gulaschsuppe ist beispielsweise nicht so fotogen wie ein Stück Kuchen. Sie kann so lecker sein,  wie sie will, der Charme einer Gulaschsuppe ist auf einem Foto schwer einzufangen….

Cupcakes sind hingegen einfach hinreißend und hübsch. Deswegen macht es einen Heidenspaß, sie zu fotografieren. Ich hoffe daher sehr, dass Ihr mir verzeihen werdet, wenn ich Euch nun mit einer kleinen Bilderflut meiner allerersten Cupcakes erschlage. Einmal seht ihr die Cupcakes nur mit Dekoperlen und einmal ganz frühlingshaft mit Tulpen.







Ich fotografiere übrigens wie eh und je mit meiner alten Digitalkamera und überlege immer heftiger, ob sich die Anschaffung einer etwas besseren lohnt?
Was mir an Cupcakes auch so gefällt, ist, dass man grenzenlos kreativ sein kann. Törtchen und Creme  lassen sich auf unterschiedlichste Weise kombinieren. Ich habe mich für einen vanilligen Teig als Grundlage entschieden, den ein Häubchen aus weißer Schokolade – genauer gesagt einem White Chocolat Cream Cheese Frosting – ziert. Da Vanilleschoten im Supermarkt recht teuer sind, kaufe ich die übrigens in größeren Mengen günstig bei Amazon. Qualitativ (geschmacklich) konnte ich bisher keinen Unterschied zu den teuren feststellen.




Was das Verzieren angeht braucht man natürlich etwas Übung – die Cupcake-Bäckerinnen unter Euch werden es sehen - die habe ich noch nicht. Geschmacklich waren sie aber ganz umwerfend. Ich würde sagen, dass weiteren Cupcake-Exzessen in Zukunft nichts im Wege steht. Was meint Ihr, würdet Ihr in Zukunft gerne noch mehr Cupcakes auf Penne im Topf sehen?




Hier habe ich das Rezept für Euch.

Für den Teig braucht ihr:

125 Butter (weich)

125 g Zucker

2 Eier

1 Vanilleschote

125 g Mehl

1,5 Tl Backpulver

Frosting:

250 g Frischkäse

125 g Weiße Schokolade

1-2 Tl Vanillezucker

Für den Teig Butter und Zucker schaumig schlagen. Die Eier nacheinander cremig unterrühren. Die Vanilleschote auskratzen und das Mark ebenfalls unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.
Ein Muffinblech mit Papierförmchen bestücken und diese zu ca. 2/3 mit dem Teig füllen. Bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen – zur Sicherheit die Stäbchenprobe machen. Die Muffins aus dem Ofen holen und ein wenig in der Form ruhen lassen, dann vorsichtig herauslösen und komplett auskühlen lassen.
Für das Frosting die Schokolade vorsichtig unter Rühren über dem Wasserban schmelzen und mit dem Frischkäse und dem Vanillezucker cremig rühren. Evtl. noch ein paar Minuten kühlen, falls es durch die warme Schokolade noch zu weich sein sollte. Dann in einen Spritzbeutel geben und auf den Küchlein verteilen.
Wenn ihr wollt, könnt ihr die Cupcakes zusätzlich noch mit Dekoperlen oder Ähnlichem verzieren.



Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    ja die Osertage sind gut überstanden und wie es aussieht hast du die Tage auch gut verbracht.

    Deine erste CupCakes sehen hinreizend aus.
    Ja das mit dem fotogrfieren kenne ich nur zu gut...
    Derzeit dürfen die Schildkröten daran glauben, in irgendwelchen Situationen von mir abgelichtet zu werden :D

    Wünsche Dir eine ruhige Arbeitswoche.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ann-Katrin,

    was soll ich sagen, LECKER und so hübsch! Deine ersten Cupcakes sind der Hit!

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  3. Ja JA JAAAA!
    Jederzeit meeehr Cupcakes!
    Deine ersten sehen schon so zuckersüß aus - und ich möchte zu gerne wissen, woher du diese schönen Dekoperlen hast - die sehen aus wie richtige Perlen :)

    Ich wünsche dir einen guten Start in die kurze Woche!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaaaaaaaaaaaa, will ich ;-)
    Liebend gerne sogar!!! Ich bin vorallem für neue Frostings offen, weil ich da noch kein richtig gutes Rezept gefunden habe !
    Die sind echt toll geworden, deine Cupcakes- ZUCKERSÜß ;-)
    LG, Cathi

    AntwortenLöschen
  5. Trotz mangelnder Übung sind deine Cupcakes doch toll geworden :)
    Das Frosting klingt besonders lecker - das werde ich bestimmt mal nachmachen.
    Ich habe vor einer Woche ein komplettes Cupcake-Desaster hinter mir... inklusive Scherben und Frosting, das im Klo landete :)
    Allerliebste Grüße
    Vivienne

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ann-Katrin,
    also ich finde, dass Deine Cupcakes sehr lecker UND ansprechend aussehen und Du echt stolz auf Dich sein kannst!!! Die sind Dir, inkl. des Toppings, doch ganz toll gelungen!!! Das Topping-Rezept nehme ich sehr gerne mit, das hört sich verdammt lecker an!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ann-Kathrin,
    die Cupcakes sehen richtig toll aus, so frühlingshaft =) Die Perlen machen es auch sehr edel, wie Muschelperlen.
    Ich fürchte mich meistens von dem üppigen Frosting, aber dein Rezept mit weißer Schoki auf Vanille klingt einfach zu verlockend. Das schreit fast nach einem perfektem Rezept um meine Kollegen damit zu verführen ;-)
    Liebe Grüße
    Sugarbaby

    AntwortenLöschen
  8. Hi Ann-Kathrin!
    Super deine Cupcakes! Gerne mehr davon!
    Ich habe auch erst vor kurzem meine ersten Cupcakes ausprobiert. Meine Freunde und Familie waren total begeistert und seitdem probiere ich fast jedes Wochenende welche aus. (Das wird jetzt von mir verlangt! ;-) )
    Über mehr Rezepte von dir die ich dann nachbacken kann würde ich mich freuen!
    Noch eine Frage: Wie kann ich denn deine Rezepte ausdrucken? Ich finde die Funktion nicht??

    Liebe Grüße

    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadja, es freut mich total, dass dir das Rezept so gut gefällt! eine spezielle Funktion zum ausdrucken gibt es hier leider nicht. du kannst den Text höchstens markieren und dann mit Rechtsklick ausdrucken. liebe Grüße!

      Löschen
  9. Gratuliere zu Deinem neuen Blogoutlook. Sieht edel aus. Deine Cupcakes auch. Ich bin schon sehr gespannt was Du uns noch alles an Cupcakes und Toppings vorstellen wirst.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ann-Katrin, was für eine Frage, natürlich wollen wir mehr davon!! ;-)
    Sehen wirklich super aus. Lustig, ich habe kurz vor Ostern genau das selbe Frosting gemacht, nur für Schoko CUpcakes. Echt lecker. :)

    LG, Elli

    AntwortenLöschen
  11. Ooh ja, immer her damit! Ich bin nämlcih auch ganz neu im Cupcake-Wunderland und probiere mich so durch die Rezepte :)

    AntwortenLöschen
  12. Was für tolle Bilder! Gerne mehr davon! Die Cupcakes sehen großartig aus!!!
    Grüße, Froilein Pink

    AntwortenLöschen
  13. Ich muss zugeben, dass ich auch eine totale Cupcake-Anfängerin bin. An mir ist der Hype bis jetzt immer vorbei gegangen.
    Dein neues Design gefällt mir :)

    AntwortenLöschen
  14. Die Cupcakes sehen super aus!
    Werde mir das Rezept gleich mal sichern für meinen ersten Cupcake-Versuch! Drück mir die Daumen dass meine auch so schön werden! Sind nämlich für die Kommunion meiner Nichte....

    LG, Steffi

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.