09 April 2013

Lust auf Sommer? Gerollte Aubergine mit Tomate

Das neue Semester hat angefangen und schon geht der Stress wieder los.  Gut, dass es inzwischen schon relativ früh hell wird, dann fällt das Aufstehen nicht ganz so schwer.
Weil viele meiner liebsten Erinnerungen mit Essen zu tun haben (JA wirklich!), fallen mir auch bei dem Gedanken an Sommer gleich zahlreiche Leckereien ein. Vor allem natürlich das wunderbare Obst und Gemüse. Erdbeeren, Tomaten, Kirschen, Pfirsiche, Zucchini…mmmmmhhh!
Kauft ihr immer saisonal ein? Ich bin da ehrlichgesagt nicht ganz so konsequent und gönne mir einige Dinge auch schonmal außerhalb der entsprechenden Jahreszeit. Klar, Erdbeeren im Winter müssen echt nicht sein. Aber ohne Tomaten? – Never.

Deshalb ist das folgende kleine Gericht auch ein wenig sommerlicher, als es derzeit noch draußen aussieht. Aber superlecker!

 

2 Auberginen
2 Tomaten
100 g Schmand
1 El Mayonnaise
1 Ei
1 Zehe Knoblauch
Salz, Pfeffer, Öl
Die Auberginen längs in 0,5 - 1 cm dünne Scheiben schneiden. Das verquirlte Ei mit Salz und Pfeffer würzen und die Auberginenscheiben darin wenden. Danach in etwas Öl von beiden Seiten anbraten.

Schmand, Mayonnaise und Knoblauch miteinander verrühren und auf den gebratenen Auberginenscheiben verteilen. Jeweils eine Tomatenscheibe auf eine  Auberginescheibe legen und einrollen. Bei Bedarf mit einem Zahnstocher fixieren.
Schmeckt warm oder kalt – ich mag es kalt aber lieber.
 

Kommentare:

  1. mhm..njammi. ich seh das mit der saison ähnlich. es gibt einfach einige sachen, die sind bei mir grundnahrungsmittels zB eben auch tomaten und zucchini. meine alleskönner in der küche

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja cool aus! Gedanklich sind sie gleich in meinem Mund verschwunden. Das muss ich heute unbedingt auch machen.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ann-Katrin,
    und ob ich Lust auf Sommer habe!!! Das sieht ja mal wieder äußerst köstlich aus!!! Bitte sofort einen Teller voll herausreichen :-)))

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Naja... also ganz so eng sehen ich da auch nicht. Tomaten und auch Salat müssen schon auch im Winter sein. Aber andere Dinge wie z. B. eben Erdbeeren, Kirschen, Spargel kommen nur in den richtigen Monaten auf den Tisch. :D

    Sieht wieder super lecker aus. Gebratene Aubergine ist einfach SUPER.

    Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie lecker. Ich esse Aubergine sooo soo gerne! Aber bei mir daheim muss ich das nur für mich machen, weil keiner sich sonst damit anfreunden kann :/ So habe ich sie auch schonmal für mich zum mittag gemacht. Richtig toll :)

    Deine Fotos lassen es noch besser aussehen ♥

    AntwortenLöschen
  6. Lust auf Sommer habe ich auch. Lust auf Tomaten ebenfalls. Sehr sogar. Hatte am letzten Wochenende ein paar Kirschtomaten gekauft für ein sommerliches Ratatouille. Es ist mir einfach so passiert... ;-)
    Denn normalerweise kaufe ich wirklich saisonal ein. Tomaten liebe ich sehr, aber ab Ende September bis - in der Regel Mitte Mai - ist bei mir nichts mit Tomaten. Auch keine Gurken, Zucchini und Paprika. Da ich das meiste Gemüse auf dem Markt bei meinem Bio-Bauern kaufe, ist die Gefahr recht klein, Gemüse, das keine Saison hat, einzukaufen. Denn mein Bauer verkauft nur das, was er selber anbaut (mit ein paar wenigen Ausnahmen).

    AntwortenLöschen
  7. Welche Frage! Natürlich habe ich Lust auf Sommer! Aber mindestens genau so grosse Lust habe ich jetzt auf diese Auberginenröllchen.

    AntwortenLöschen
  8. Also auf Erdbeeren kann ich im Winter auch verzichten, aber Tomaten MÜSSEN sein, sonst wäre mein Leben irgendwie nicht ausgefüllt ;-)
    LG, Cathi

    AntwortenLöschen
  9. Oh da hätt ic jetzt auch richtig Lust drauf! :) Sieht lecker aus....

    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  10. So was macht meine Mama immer, sehr lecker.

    AntwortenLöschen
  11. Wooow, du hast ja einen ganz bezaubernden Blog! Tolle Rezepte und alles ganz nach meinem Geschmack :)
    Du hast mich gleich motiviert meinen Blog ein bisschen auf zu pimpen, ich bin voll motiviert! hihi
    Bin sehr froh, dass ich deinen Blog gefunden habe! Am liebsten würde ich alles auf einmal kochen.
    Liebe Grüße
    Ronja

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.