08 April 2013

Champignon - Creme – Suppe



Ich wünsche Euch allen einen guten Start in die Woche. Und pssst, ich habe sogar gehört, dass es nun endlich wärmer werden soll. Yaaaay! Natürlich pünktlich zum Unibeginn, wo ich das Wetter so richtig genießen kann haha. Nunja, irgendwas ist ja immer (:

Heute hab ich aber nochmal ein Süppchen für Euch, falls ihr doch nochmal was zum Aufwärmen braucht. So just in case, sozusagen, falls der Sommer uns doch nochmal im Stich lassen sollte. Überbleibsel der Suppe (mache ich mit vielen Suppen so) kann man übrigens prima am nächsten Tag als Pastasauce verwenden.



Ihr braucht für 4 Personen

500 g Champignons (ich nehm die braunen)

2 Zwiebeln

50 g Schwarzwälder Schinken (optional, Vegetarier lassen den einfach weg)

2 El Butter

2 El Mehl

200 g Schlagsahne

600 ml Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer, Schnittlauch

Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln fein würfeln. Schinken ebenfalls in kleine Würfel schneide und in einer heißen Pfanne anbraten und herausnehmen. Butter in die Pfanne geben und Zwiebeln und Champignons darin unter Wenden zirka zehn Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Mehl darüberstäuben. Unter Rühren goldgelb anschwitzen, dann mit Sahne und Brühe ablöschen. Nochmals zirka fünf Minuten kochen lassen. Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden. Schinken und Schnittlauch zur Suppe geben. Nochmals abschmecken und servieren.
Quelle: Das Rezept habe ich auf lecker.de gefunden!


Kommentare:

  1. Guten Morgen Ann-Katrin,
    ach, das sieht ja wieder sooooo lecker aus!!! Da könnte ich auch um diese Uhrzeit schon ganz locker von Naschen!!! :-))))

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deinen lieben Kommentar!!! ich würde dir auch zu gerne einen Teller abgeben ;-) liebste Grüße!

      Löschen
  2. Hallo Ann-Katrin,
    boh sieht das super aus. So kurz vor meiner Mittagspause habe ich eh soooo hunger und jetzt knurrt mir erst recht der Magen. *lecker*

    Verfolge seit ein paar Tagen deinen Blog und muss dir sagen: SUPER SCHÖN!!! Macht rießig Spaß zu lesen. Auch deine Kochbuchvorstellungen sind super. Spiele seit längerem selber mit dem Gedanke einen Blog übers Kochen, Backen usw. zu schreiben und dank deines Blogs bekomme ich noch viel mehr Lust dazu. =)

    Lieber Gruß,
    Franzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Franzi, schön dass ich mit der Suppe deinen Appetit wecken konnte :-) es freut mich sehr, dass dir mein Blog so gut gefällt. Ein food Blog macht einen Heidenspaß, probier es doch einfach einmal aus! ganz liebe Grüße!

      Löschen
  3. Lecker und so einfach. Ich weiß gar nicht, wieso ich noch nie eine Champignon-Creme-Suppe gemacht habe...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ann-Katrin,

    yummi!! Ich liebe Suppen. Vielen Dank für das Rezept.

    Liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöner Teller aus Deiner Tellerkollektion! Und der Inhalt sieht dazu passend und lecker aus. Danke für das Rezept.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  6. Deine Suppe sieht ja richtig lecker aus! Die muss ich unbedingt auch mal kochen. :)
    Liebe Grüße, Maria.

    AntwortenLöschen
  7. habe sie gestern ruck-zuck nachgekocht! Die ist echt super :) und wenn man sie dann ne Nacht lang im Kühlschrank stehen hatte schmeckt sie noch intensiver nach Champignons...mmmmhm !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich total!! Danke für´s Ausprobieren!! Liebe Grüße :)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.