23 Dezember 2012

Weihnachtliche Zuckerstreusel - Schokolade

Wie gestern auch schon, gibt es heute nochmal schnell eine Idee für all diejenigen, die noch ganz schnell ein Weihnachtsmitbringsel brauchen.
Ein anderes „Rezept“ für selbst gemachte Bruchschokolade hab ich Euch ja hier schon gezeigt.


Einfacher und schneller geht es wirklich nicht! Einfach Schokolade nach Wahl vorsichtig unter Rühren schmelzen, dann auf ein (evtl. leicht gefettetes) Backpapier streichen und mit Zuckerstreuseln bestreuen, dann trocknen lassen. Nun einfach in Stücke brechen oder schneiden.



Kommentare:

  1. Mmh, das sieht zum Anbeißen aus, auch wenn meine Lust auf Schoki so langsam nachlässt :P

    http://biscuitauxframboises.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) Das kann ich gut nachvollziehen ;)
      Liebe Grüße und Frohe Festtage!

      Löschen
  2. Supersüß! Weihnachtsgeschenke aus der Küche sind bei mir dieses Jahr auch wieder ein Muss!

    Schöne Feiertage wünsch ich dir!

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ! Schaue mir gerade deine wunder, wunder wundervollen Geschenke aus der Küche an...hach...schööööön!!

      Liebe Grüße und Frohe Festtage!

      Löschen
  3. Hehe, meine Lust auf Schoki ist auch erst einmal befriedigt! Dafür bin ich im Marzipan-Fieber :-) Wem es genau so geht, dem empfehle ich mein Rezept für Bethmännchen: http://genuss-und-versuchung.blogspot.de/2012/12/rezept-fur-frankfurter-bethmannchen.html

    Ich wünsche euch allen frohe Weihnachten!!

    Liebe Grüße
    Miss Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir!! Deine Bethmännchen schauen auch sehr, sehr lecker aus!! Liebe Grüße und Frohe Festtage!

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.