11 August 2012

Flammkuchen - Schnecken

Momentan koche ich recht wenig. Bei dem schönen Wetter gibt’s entweder nur Kleinigkeiten, oder es wird gegrillt :)
Die Sonne muss jetzt einfach ausgenutzt werden, solange sie sich zeigt.

Bei den Flammkuchen - Schnecken handelt es sich um einen kleinen Snack, den man prima beim gemütlichen Fernsehabend oder auf der nächsten Party anbieten kann.








 



1 Rolle Blätterteig (Kühlregal, nicht TK)

200 g Frischkäse (könnt auch den mit Kräutern nehmen)

150 g Schinken (roh-gekocht oder Beides)

1 Bund Frühlingszwiebeln (oder normale als Ersatz)

Salz, Pfeffer



Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Den Blätterteig ausbreiten und mit dem Frischkäse bestreichen. Schinken und Zwiebeln klein würfeln und auf dem Käse verteilen. Salz, Pfeffer und evtl. ein paar gehackte Kräuter darüber streuen.

Den Teig von der langen Seite her aufrollen. Von der Rolle etwa 2-3 cm dicke Scheiben abschneiden und mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Etwa 10-15 Minuten backen bis der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist.



Die Schnecken schmecken warm oder kalt. Sie sollten bis zum Verzehr kühl gelagert werden – jedoch nicht im Kühlschrank – das bekommt der Konsistenz nicht so gut.

Kommentare:

  1. leeecker!♥ Du hast einen echt tollen Blog...Und ich bekomme immer Hunger :(
    Lust mir zu folgen?: http://sweet-kisses-lie.blogspot.de

    LG

    AntwortenLöschen
  2. sieht superlecker aus :) ich glaub die werd ich auf der nächsten Grillparty mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann die nächste Grillparty ja kommen ;) LG!

      Löschen
  3. Wow das sieht echt toll aus! Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe diese teile so sehr...
    Yummy!

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja wirklich lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! So schmecken sie auch :)

      Löschen
    2. Ich habe die Schnecken heute nachgemacht und muss sagen: Super! Echt lecker, die werden wir jetzt sicher öfter machen. Danke für die tolle Idee! :)

      Löschen
  6. Bis jetzt kannte ich nur alle möglichen süßen Schnecken und Pizzaschnecken...aber Flammkuchen ist in dieser Form bestimmt auch nicht schlecht. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Danke für das tolle Rezept! Vorhin nachgemacht und dazu grünen Salat mit Schafskäse und Oliven - war mega lecker!
    Die nächsten Rezepte aus Deinem Blog habe ich notiert - Feedback folgt :-))

    AntwortenLöschen
  8. Danke, danke, danke! Ich liebe diese Schnecken! Super...weiter so! :)

    AntwortenLöschen
  9. Super Rezept! Die waren der Hit auf meiner Silvester Party! Frohes neues Jahr!!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.