25 Juli 2013

Blätterteig-Tasche mit Zucchini-Schinken-Käse-Füllung


Guten Morgen :) Heute bin ich außerordentlich gut gelaunt - es muss das Wetter sein. Außerdem habe ich erfahren, dass meine Linguine mit Walnuss-Tomaten-Pesto es tatsächlich in den Blogger-Walnuss-Kalender 2014 von Zorra geschafft haben! Nie hätte ich damit gerechnet und daher freut es mich natürlich umso mehr.

Ich habe inzwischen ein richtiges Walnuss-Faible  - gerade die Tage erst habe ich ein paar Walnuss-Brownies gebacken - die zeig ich Euch auch bald. Heute aber erst mal zu meinem anderen Faible - Ihr wisst es schon - Zucchini. Ich wollte mich ja ein wenig zurückhalten mit den Zucchini-Rezepten, aber meine Sucht hat mich einfach übermannt.

Deswegen gibt es heute für Euch eine total leckere - und unglaublich schnell gemachte - Blätterteig Tasche mit einer Füllung aus Zucchini, Schinken und Käse.


Für 2 Personen (vielleicht mit nem Salat dazu?!)

1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
1 kleine Zucchini
1 Scheibe Kochschinken
100 g Käse - Appenzeller
3 Tl Senf (mittelscharf oder mild)
1 Ei
Salz, Pfeffer

Die Zucchini raspeln und in einer Pfanne in etwas Öl ein paar Minuten andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen. Den Käse reiben, die Scheibe Schinken würfeln. Den Blätterteig entrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Das Ei verquirlen und den Rand des Teiges rundherum mit Ei bestreichen. Alles was innerhalb der mit Ei bestrichenen Ränder liegt mit Senf bestreichen. Den Schinken, die Zucchiniraspel und die Hälfte des Käses auf die eine Hälfte vom Blätterteig geben und das Ganze 1x zu einer Tasche klappen. Die Ränder festdrücken - evtl etwas einschlagen. Von außen mit Ei bestreichen und mit dem übrigen Käse bestreuen. 

Im vorgeheizten Backofen bei 225°C Ober-/Unterhitze auf der untersten Schiene 15-20 Minuten goldbraun backen.

***

Habt einen wunderbaren Donnerstag!!




Kommentare:

  1. Oh die sehen lecker aus, ich liebe Blätterteig :)

    AntwortenLöschen
  2. Lecker und herzlichen Glückwunsch!
    Ich bin immer wieder beeindruckt, wie viel unterschiedliche leckere Sachen ich bei dir so finde.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Cool Glückwunsch. Dein Rezept sieht echt gut aus. Kann man bestimmt gut zum Picknick mitnehmen.
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Heute gabs bei mir auch Zucchini, mit Reis und Fetakäse - yummy! Ich verstehe deine Sucht total :) Dieses Rezept hier sieht auch seeeehr lecker aus, ich würde einfach den Schinken weglassen...und vielleicht Fetakäse nehmen...das ist meine Sucht :)
    Liebe Grüße!
    Assata

    AntwortenLöschen
  5. Sieht sehr lecker aus! Das werde ich meiner Kollegin weitergeben. Die kocht sehr gerne deftig mit Blätterteig. LG Anna

    AntwortenLöschen
  6. Kann nur zustimmen, sieht einfach Knaller aus! Ich liebe Zucchini und da meine ersten selbstgezüchteten Zucchini im Garten gerade ganz wunderbar gedeihen und es nicht mehr lange bis zur ersten Ernte dauern kann, speicher' ich dein Rezept jetzt sofort ab - ich muss es unbedingt ausprobieren!! LEEECKER! :-)

    Lieben Gruß, Nadine

    AntwortenLöschen
  7. Sieht lecker aus!Wieviel Zucchini hast du denn genommen? Oder hab ichs überlesen? Schönes Wochenende!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir :) Ich habe 1 kleine Zucchini verwendet ! Liebe Grüße!

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.