04 Januar 2013

Smashed Potatoes - Platte Kartoffeln



 Dass Studenten alle unendlich viel Freizeit haben, ist ein ganz fieses Gerücht. Ich zumindest versinke derzeit einem Berg von Unikram, der nicht gerade den Eindruck macht, als wolle er in nächster Zeit auch nur ein bisschen kleiner werden.
Ab nächster Woche gehen dann auch die Vorlesungen wieder los und der Essensplan bedarf ein wenig mehr Organisation. Jetzt in den Ferien überlege ich mir aber eher spontan, worauf ich gerade Lust habe.
Ein Kartoffelgericht, das ich immer wieder gerne mache, sind die sogenannten smashed -  oder auch crashed Potatoes, die ich in den USA kennengelernt habe. Diese zerdrückten oder zertrümmerten Kartoffeln erfordern zwar etwas Geduld, da sie gekocht UND gebacken werden, der Aufwand lohnt sich aber total….
Ich esse sie übrigens gern zu Salat, als Beilage oder zu Kräuterquark.


Ihr braucht:
Kartoffeln (nicht zu groß – klein bis mittelgroß würde ich sagen)
Öl
Gewürze und Kräuter nach Wahl (hier; Salz, Pfeffer, Knobi, Paprikapulver, Rosmarin)

Zubereitung:
Zuerst die ungeschälten Kartoffeln in Salzwasser etwa 20 Minuten gar kochen und das Wasser abgießen.
Ein Backbleck mit etwas Öl einreiben und di Kartoffeln mit ein wenig Abstand darauflegen. Mit einem Stampfer jede Kartoffel platt drücken.
Die Oberflächen mit Öl bestreichen und mit den gewünschten Gewürzen und Kräutern bestreuen.
Bei 250°C im heißen Ofen etwa 20-25 Minuten knusprig backen.

Kommentare:

  1. Hallo Ann-Katrin,
    klingt lecker, kannte ich bisher noch nicht und teste ich sicherlich.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind auf jeden Fall einen Versuch wert ;) LG!

      Löschen
  2. Superlecker, ich hatte sie letztes Jahr mal gemacht aber leider vergessen zu knipsen für meinen Blog. Danke für die Erinnerung, die werden am Wochenende mal wieder gemacht.

    XOXO ... Tanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann schnell nochmal machen! Könnte die auch immer wieder essen :)) LG!

      Löschen
  3. Habe das Rezept auch schonmal bei Jamie Oliver gesehen und wollte es damals nachmachen, hatte es dann aber vergessen. Schön, dass du mich daran erinnert hast ;) Wird so schnell wie möglich ausprobiert.

    LG
    Jacky

    AntwortenLöschen
  4. oh lecker, lecker, muss ich unbedingt mal ausprobieren!!
    liebste grüße
    sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! Viel Spaß beim Ausprobieren :) LG!

      Löschen
  5. Liebe Ann-Katrin,
    erst einmal wünsche ich Dir ein schönes und glückliches neues Jahr!!! Ich freue mich auf viele leckere Rezepte und Posts von Dir und bin vom oben gezeigten Rezept wieder hellauf begeistert!!! Lecker sieht das aus!!! Kartoffeln gehen sowieso IMMER!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke DIR für die lieben Zeilen! Dir auch ein frohes neues Jahr!! Ich bin auch ein Kartoffelfan :) LG!

      Löschen
  6. Oh ja, die hab ich auch schonmal gemacht und ich fand sie ober lecker!

    AntwortenLöschen
  7. Toll! Kannte ich noch gar nicht! Dazu Sour Cream.....mmmhh.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Sour Cream ein Gedicht :( Liebe Grüße!

      Löschen
  8. Liebe Ann-Katrin!

    Als erstes wünsche ich Dir für 2013 alles Gute, vor allem Gesundheit und viele schöne Momente!

    Das Rezept ist genial, weil man dafür "nur" Kartoffeln braucht und die Zubereitung so einfach ist!! Wird bald ausprobiert, könnte mir mit Salbei gut vorstellen! Oder pur und dazu eine Schnittlauch-Quarkcreme!! :-)

    Liebe Grüße, Krisz!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine lieben Wünsche ! Ich wünsche Dir natürlich das Gleiche! Mit Salbei oder Schnittlauch-Quarkcreme bestimmt auch super <3 Liebe Grüße!

      Löschen
  9. hallo Ann-Katrin

    weisst du wie ich auf bloglovin dieses post von deinen übrigens superleckeren Smashed Potatoes zu meinen Lieblingen hinzufügen kann?

    liebe grüsse :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey,

      uff, da bin ich leider etwas überfragt :) Ich weiß nur, dass man bei bloglovin unter den beiträgen auf "<3 Like" klicken kann. Meinst du das? Sonst kann ich dir da leider nicht weiterhelfen :(

      Es freut mich aber total, dass dir die Potatoes so gut schmecken!! Liebe Grüße!

      Löschen
  10. Ja genau dass meine ich :) nur leider funktioniert es nich.. ich hab jetzt einfach all meine lieblingsrezepte von deinem blog als favoriten auf meinem pc gespeichert :)

    weiter so :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dann weiß ich leider auch nicht weiter :) Danke für das tolle Lob! Liebe Grüße!!

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.