12 August 2014

Super delicious - basic - Blueberry-Muffins

Na, ist das nicht ein ausgefallener Name für ein paar Muffins? Zugegeben, da ist es ein bisschen mir mir durchgegangen :) ! Man könnte ja denken, ich backe meine Muffins nur noch in der Mikrowelle - aber nein! Manchmal schmeiße ich auch - ganz old fashioned - den Backofen an! 

So passiert zum Beispiel bei diesen köstlichen Blaubeer-Muffins! Das Rezept ist wirklich sehr basic und man hat in der Regel - bis auf die Blaubeeren vielleicht - alle Zutaten dafür im Haus. Für mich sind das neben diesen feinen Kerlchen hier die mit Abstand leckersten Blaubeer-Muffins, die ich kenne. 


Gestern habe ich übrigens im Radio gehört der Hochsommer sei für dieses Jahr vorbei. Whaaaat ?! Das glaube ich natürlich auf gar keinen Fall, sonst werde ich ja ganz deprimiert. Da gehe ich lieber schnell einkaufen und besorge mir noch schnell ein paar Schalen Beeren.




Ihr braucht für 6 Muffins:

125 g Mehl
80 g Zucker
1/2 Tl Vanillzucker
1 Tl Backpulver
1 Ei
50 ml warme Milch
50 ml Öl
ein Schälchen Blaubeeren (ca. 200-250g)

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

Mehl, Zucker, Vanillzucker und Backpulver in einer Schüssel mischen. Ei, warme (nicht heiße!) Milch und Öl zugeben und kurz zu einem glatten Teig verrühren. Die Blaubeeren vorsichtig unterheben.

Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und die Muffins bei 190°C ca. 20 Minuten backen. Wenn ein Zahnstocher ohne flüssigen Teig aus dem Muffin wieder herauskommt, sind sie durch gebacken.


Tipps: 
Ihr könnt auch TK Beeren verwenden!
Nach Belieben könnt ihr noch etwas Zimt oder Zitronenschale mit in den Teig geben!
Der Teig sollte nur ganz kurz gerührt werden - ich verwende dazu einen Schneebesen.

Ps in anderer Sache.: Eigentlich wollte ich die Smoothie-Maker Gewinner schon Sonntag bekannt geben - Shame on me!! - leider habe ich es aber noch nicht geschafft, alle Lose zu basteln! Daher werde ich das Ergebnis morgen bekannt geben - danke für Eure Geduld!! <3

Kommentare:

  1. danke füt das rezept und die schönen bilder, ich könnte im moment auch nur alles backen mit blaubeeren, die sind im moment auch günstig!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Blaubeeren. Und Blaubeermuffins noch viel mehr. Ja, ich spiele auch jeden Tag mit dem Gedanken noch schnell die letzten saisonalen Früchte etc. zu kaufen. Ich hatte noch soviel vor damit und jetzt solls schon fast wieder für 1 Jahr vorbei sein.

    Liebe Grüße.
    Juliane

    AntwortenLöschen
  3. super lecker sehen die aus. bei uns gibt es (allergiebedingt) immer die vegane version.
    letzte woche haben wir muffins mit birnen und schokotropfen gemacht.
    liebst andrea

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.