17 August 2014

In a Mug #4: Chocolate - Peanut Butter - Mug - Cake

...Oder auch Schoko - Erdnussbutter - Kuchen! Denn es ist mal wieder soweit! Es ist Sonntag und somit Zeit für ein neues Rezept aus der Reihe "In a mug" !

Wiedermal hatte ich Lust auf etwas Schokoladiges - aber nicht nur! Heute durfte auch noch etwas Erdnussbutter mit in die Tasse um das Ganze etwas aufzupeppen! Wenn Ihr die Kombination aus Schokolade und Erdnussbutter noch nicht kennt, dann habt ihr echt etwas verpasst! ( Ich sage nur Reese´s!). Schokolade und Erdnussbutter zusammen sind wirklich der Oberknaller.




Chocolate - Peanut Butter - Mug - Cake

2 El Mehl
2 Tl Backkakao
2 Tl Zucker
1 Msp. Backpulver
1 kleine Prise Salz
1 El Speiseöl
2 El Milch
1 El Erdnussbutter (creamy oder chunky - egal)

In einer mikrowellen-festen Tasse die trockenen Zutaten miteinander vermengen. Öl und Milch unterrühren.

Ca. 1 El Erdnussbutter in die Mitte des Teiges geben und ein wenig runterdrücken. In der Mikrowelle auf höchster Stufe (Meine hat 850 Watt) ca. 30-60 Sekunden (!) backen.

Noch warm genießen!

Tipp: Jede Mikrowelle ist unterschiedlich und somit kann die Backzeit abweichen. Der Kuchen ist seeehr schnell gar und ihr bleibt deshalb am besten dabei und schaut, wann er gut ist. Bei mir hat er sich leicht vom Tassenrand gelöst - das Zeichen, dass er gar war! Wird er zu lange gebacken, wird er leider zäh wie Gummi - also aufpassen ;) !!

Hier findet Ihr alle Rezepte meiner "In a mug" Reihe! 


Habt einen schönen Sonntag! 

Kommentare:

  1. danke für das leckere rezept!!! hätte ich sofort nachgebacken, weil es so lecker aussieht, aber leider habe ich keine erdnußbutter im haus *grummel*!!! alles liebe und einen schönen sonntag wünscht angie

    AntwortenLöschen
  2. mmmhhh.... das sieht aber lecker aus!!! Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen!
    Liebe Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deine In a mug Rezeptserie echt großartig. Leckere Kombi hast du uns da wieder präsentiert :-)

    AntwortenLöschen
  4. Klingt traumhaft ♥ Mache ich evtl. direkt morgen nach! LG

    AntwortenLöschen
  5. Oh nein, schon wieder sowas Tolles und bei mir keine Mikrowelle in Sicht ... Ich glaub, ich sollte mal bei den Nachbarn fragen, ob ich da ab und an Backen darf, hihi.
    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Hach, das ist eine wundervolle Back-Reihe von dir. Ich hab mir gleich alle vier In-a-Mug-Rezepte durch gelesen und bin begeistert. Schoko-Küchlein gehen immer! Mhhhhh, nomnomnom. Wird bestimmt ganz bald ausprobiert.

    AntwortenLöschen
  7. Oh, Erdnussbutter, da krieg ich gleich Herzchen in den Augen, herrlich!!

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kuchen ist nicht in Ordnung - jetzt muss ich mir extra eine Mikrowelle kaufen, um den zu geniessen…und ich bin doch eigentlich gegen Mikrowellen…;-). Lg, Anne

    AntwortenLöschen
  9. Moinsen,
    Schokoladenpulver: Dieses Zeug, das man in Milch auflöst, oder das "bittere" Pulver, das man vornehmlich zum Backen verwendet (ohne Zucker?)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey! Gemeint ist herkömmliches, dunkles Kakaopulver zum Backen - keine Trinkschokolade! LG!

      Löschen
  10. Grade den MugCake gemacht.
    Sicher das es nur 2EL Milch sind? Musste noch dazu schütten, weil es viiiel zu trocken war bzw. gar nicht umzurühren ging. ^^
    Ansonsten schmeckt er ganz gut, nicht zu süss. :o)
    Hab crunchy peanutbutter genommen.
    lg
    zelakram.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.