15 September 2013

Walnuss-Brownies und die wunderbare Welt von Fräulein Klein

Es ist ja doch allerhand, was manche Blogger so alles auf die Beine stellen! Ganz besonders aufregend finde ich es zum Beispiel, wenn Blogger an Kochbüchern mitwirken oder gar ein eigenes auf den Markt bringen. 

Deswegen bin ich auch so glücklich, endlich das Buch Die wunderbare Welt von Fräulein Klein: Backzauber und Dekolust*, das im Callwey Verlag* erschienen ist, in den Händen zu halten. Weil das Buch genauso zuckerschön ist wie der Blog von Yvonne Klein, möchte ich es Euch heute gerne vorstellen. 


Natürlich habe ich mir wie immer auch ein feines Rezept aus dem Buch ausgesucht und es nachgebacken. Diesmal waren es leckere Walnuss-Brownies mit einer feinen Zimtnote und einem kleinen Schuss Rum. 
Kurzbeschreibung

"Ein schön gedeckter Tisch, liebevolle Dekorationen und auf den Tellern die köstlichsten Backwerke: Diese Situation steht sinnbildlich für die wunderbare Welt von Fräulein Klein. Sie ist eine leidenschaftliche Bäckerin und ihre eigene Begeisterung ist für den Leser in jedem Rezept und in jedem Bild spürbar. Ob Kürbis-Cupcakes, ein Cake-Tiramisu im Glas, Macarons oder ein einfacher Kirschkuchen die Kreationen in diesem Buch sind fantasievoll, raffiniert und lecker. Und da das Auge bekanntlich mitisst, legt Fräulein Klein großen Wert auf die richtige Präsentation. Mit einem außergewöhnlichen Blick fürs Detail arrangiert sie ihre selbstgebackenen Köstlichkeiten und verwandelt eine schlichte Kaffeetafel schnell zum Augenschmaus. Die traumhaften Fotos inspirieren zum Nachmachen, so dass man schon bald die eigenen Gäste mit den köstlichen Rezepten aus der wunderbaren Welt von Fräulein Klein verwöhnen möchte!"
Inhalt und Gestaltung

Zunächst muss ich wohl erzählen, dass ich schon lange ein Fan von Fräulein Klein bin. Nicht nur kocht und backt Sie ganz prima, Sie hat außerdem ein Händchen für hübsche Deko. Das und Ihre beeindruckend schönen Fotos machen ihren Blog für mich so lesenswert. 

In Die wunderbare Welt von Fräulein Klein habe ich mich ebenso schnell verliebt wie in Ihren Blog - und zwar aus den gleichen Gründen: Es ist eben ganz Fräulein Klein! Die schöne Aufmachung, jede ganz individuell und liebevoll gestaltete Seite lädt zum Verweilen ein. 

In einer kurzen Einleitung erzählt die Autorin über Ihre Leidenschaft für´s Backen und Kreatives, wie sie dazu kam einen Blog zu schreiben und wie es von diesem Blog schließlich zu diesem Buch kam. Danach unterteilt sich das Buch in die vier Jahreszeiten. Die Bandbreite der Rezepte reicht von Kuchen und Torten über Cupcakes bis hin zu Gugels und Tartes. Für jede Jahreszeit hat Fräulein Klein die passenden Rezepte zusammengestellt, begleitet von saisonalen Deko-Ideen - das Auge isst schließlich mit!

Und das Buch ist wirklich etwas für´s Auge - jede einzelne Köstlichkeit ist mit viel Liebe zum Detail in Szene gesetzt, alle Seiten sind mit verschiedenen zarten Farben und schönen Mustern hinterlegt.  Das alleine lädt schon dazu ein, stundenlang darin zu blättern. 
Rezepte

Die vielfältigen Leckereien in dem Buch sind nicht nur sehr schön anzusehen, sie sind auch ausgefallen. Da gibt es zum Beispiel einen Pink Apple Pie oder eine Erdbeer-Zitronengras-Marmelade. Das Buch lohnt sich also auch für erfahrenere BäckerInnen, die schon vieles gesehen haben - hier findet man bestimmt noch etwas Neues! 

Aber auch Backanfänger brauchen keine Angst haben - alle Rezepte sind sehr gut beschrieben und auch die Zutaten sind nicht allzu exotisch. Rezepte für Cupcakes und Cakepops beispielsweise sind nicht nur ausführlich beschrieben, es gibt auch zusätzliche Bilder, die zum perfekten Gelingen verhelfen. 

Was mir auch sehr gut gefällt - Die Torten im Buch werden meist nur in einer  kleinen 20-er Springform gebacken. So kann man auch ohne großen Anlass und viele Leute einfach mal eine Torte backen. 
Nun aber endlich zum Rezept: den feinen Walnuss Brownies, die ich im Herbst-Kapitel gefunden habe. Aber mal unter uns - für eine Prise Zimt bin ich das ganze Jahr über zu haben!

125 gr. weiche Butter
100 gr. Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1/2 TL Zimtpulver
2 Eier
125 gr. Mehl
1 TL Backpulver
1 EL Kakao
75 gr. Walnusskerne gemahlen
ein paar Tropfen Rumaroma (oder brauner Rum)
dunkle Schokoladenglasur

Aus o.g. Zutaten einen Rührteig herstellen und auf ein kleines Backblech oder in eine nicht 20x20cm große Auflaufform streichen. Der Teig sollte ungefähr 1,5 - 2 cm dick aufgestrichen werden. Bei 180 ° Grad ungefähr 30 Minuten backen. Abkühlen lassen und Glasur auftragen!
Die Brownies haben mich von Geschmack und Konsistenz her stark an Gewürzkuchen erinnert, was ich ihnen auf jeden Fall positiv anrechne. Wie Ihr auf meinem Foto sehen könnt, sind sie bei mir nicht extrem Brownie-saftig geworden - das machte aber nichts. Was zählt ist der Geschmack und der war ganz hervorragend!

Mein Fazit:

Die wunderbare Welt von Fräulein Klein ist ein ganz, ganz entzückendes Buch! Für alle Fans des Blogs ist es einfach herrlich, die vielen tollen Rezepte und Deko-Ideen gebündelt in der Hand zu halten und gemütlich darin zu schmökern. Ich habe selten so eine schöne Kombination von Rezepten + Deko gesehen. Schaut Euch das Buch auf jeden Fall mal an - genau das Richtige für gemütliche Sofa-Stunden im Herbst <3 !


Ausstattung:Gebunden mit Schutzumschlag
Erscheinungsdatum:20.09.2012
Größe/Gewicht:24 x 23 | 936 gr
Seitenzahl:160
ISBN-Nummer:978-3-7667-1981-2
* ich bedanke mich beim Callwey Verlag für das Rezensionsexemplar!

Kommentare:

  1. ahhhhh I HOBS MA A GROD gestern GHOLT;;; I HOB SOOO ah GAUDI damit,,, i hob ma sogar ah sooo a kloane FORM GHOLT... ggggg.................... i hobs sogar aufs WC mitgnomma: MEI i kunnt NIT de FINGA davon LASSEN... und I GFREI mi SCHO DES erste REZEPTAL auszuprobiern
    und die KUCHA;; SCHAUT SCHOOOO guat AUS....mhhhhh LECKA:::: I SCHICK DA no a BUSSAL... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  2. sieht einfach zum Anbeißen aus! Und das an einem Sonntag - echt passend für den Nachmittagskaffee!

    lg Netzchen

    AntwortenLöschen
  3. mit dem buch liebäugle ich schon seit längerem. wie kam den das dass du ein rezessionsexemplar zugesendet bekommen hast? wurdest du angeschrieben oder hast du dich wo beworben/ angeschrieben?
    *Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ann-Katrin,

    tolle Rezension! Vielen Dank für den Einblick in das Buch.
    (vielleicht liest du ja meine baldige Rezension auch)

    Liebe Grüße, Froilein Pink

    AntwortenLöschen
  5. Meine Liebe, deine Brownies sehen köstlich aus! Hätte ich jetzt gerne ein Stück, auch wenn ich gleich voll bin mit Hefezopf...:)

    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  6. Du magst Brownies, oder??? Die sehen aber auch toll aus!!!
    Und das Buch ist auch klasse!
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Buchvorstellung & vor allem sehen die Brownies lecker aus!! Das Rezept muss ich mir gleich mal zur Seite legen ;)
    Schöne Grüße,
    Christina

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Buchbesprechung. Alles sieht mit Deinen tollen Fotos wirklich sehr ansprechend aus.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schön besprochen! Das Buch hatte ich auch schon in der Hand, aber ich bin nicht der riesen Koch- bzw. Backbuch Fan (eher die wunderbaren Blogs) und habe es deswegen nicht mitgenommen. Das überlege ich mir jetzt doch nochmal ;)

    AntwortenLöschen
  10. Das Buch ist soo schön. Ich habe es ganz präsent auf meiner Bücherleiste stehen und erfreue mich jeden Tag daran. Man muss gar nicht immer was backen, finde ich, alleine zum Anschauen ist auch schon wunderschön.
    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Buchvorstellung! Ich habe es mir auch gegönnt und schon alleine für die wunderschönen Bilder lohnt es sich auf jeden Fall! Auch die Rezepte sind ganz klasse... eben Fräulein Klein :).

    Viele Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  12. Danke für Deine wunderschöne Buchrezension. Ich freue mich sehr darüber!!!
    ♥♥♥ Alles liebe,
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.