22 März 2013

Tomaten - Risotto


Ich freue mich gerade wie Bolle! Vielleicht erinnert Ihr Euch ja noch, dass ich im Herbst bei der 2. Metro Kochherausforderung mitgemacht, und aus einem Überraschungs-Warenkorb ein 4-Gänge Menü gekocht habe. Nun habe ich erfahren, dass ich die Herausforderung gewonnen habe!! woooohooo (: Weil der Gewinner von Metro-Genussblog-Lesern ausgewählt wurde, möchte ich mich natürlich bei allen bedanken, die für mich gestimmt haben! 


Heute habe ich Euch ein gaaanz unkompliziertes, dafür aber natürlich sehr leckeres Risotto mitgebracht. Ich bin ein großer Fan vom klassischen, gut gemachten Risotto. Trotzdem – das braucht Zeit und Geduld, was  man manchmal nicht hat. Diese Version hier ist etwas unkomplizierter und die Kombi aus Tomate und Parmesan ist ja eh immer ein Treffer. Und psssst, den speziellen (teureren!) Risotto-Reis kaufe ich nur für besondere Anlässe – sonst tuts für mich auch der ganz Normale oder aber wenn es Rundkornreis sein soll - Milchreis ;)























Für 2 Personen:

125 g Risotto-Reis
Olivenöl
1 Zwiebel
100 ml Weißwein (Rotwein passt hier auch)
1 Zehe Knoblauch
100 ml passierte Tomaten
300 ml Gemüsebrühe
1 Handvoll Parmesan – frisch gerieben
1 Stich Butter
Salz, Pfeffer, Basilikum

Die Zwiebel hacken und in etwas Olivenöl glasig andünsten, Knoblauch und Reis zugeben und durchrühren. Mit Wein ablöschen. Wenn der Wein verdunstet ist, mit den passierten Tomaten und 100 ml Gemüsebrühe auffüllen.

Leise köcheln lassen bis der Reis weich ist, dabei immer mal wieder (besonders am Boden!) rühren und nach Bedarf Brühe zugießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Von der Herdplatte nehmen und einen Stich kalte Butter, gehacktes Basilikum und Parmesan unterrühren. 





Kommentare:

  1. Sieht superlecker aus! Hast du vielleicht einen Tipp womit man den Wein ersetzen könnte? Ich koch ja für 2 Kleinkinder mit und da möchte ich keinen Wein ins Essen reinmachen.

    Und herzlichen Glückwunsch zum Gewinn!

    Lg Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey, daaanke Dir! Für die kinderfreundliche Version lässt du den Schritt mit dem Wein einfach weg und nimmst dementsprechend mehr Brühe :) Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch :)
    Und was bekommst du nun?
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ich habe einen Balkongrill bekommen, jetzt fehlt nur noch das Grillwetter - das gabs leider nicht dazu ;) LG!

      Löschen
  3. Oh köstlich! Risotto mit Tomate super! Das muss ich unbedingt mal so "MACHEN". Danke für das Rezept
    und schönes Wochenende
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ! Dir auch ein schönes Wochenende ! LG!

      Löschen
  4. Liebe Ann-Katrin,
    jetzt knurrt mir aber der Magen :-)))) Sieht das wieder lecker aus bei Dir heute!!! Ich muss jetzt dringend nach Hause und erstmal den Kühlschrank inspizieren :-)))

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Das freut mich! Also nicht, dass dein Magen knurrt sondern dass es dir gefällt :) Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Jamm ... das klingt nach einem sehr leckeren Rezept, dass ich garantiert bald ausprobieren werde :)

    Dein neues Blogdesign gefällt mir übrigens super gut!

    Hab ein ganz wunderschönes Wochenende,
    Vivienne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ! Auch dass dir das Blogdesign gefällt freut mich sehr :) LG und dir auch ein tolles Wochenende! :)

      Löschen
  6. Ohhhhh Risotto ... yummi! Halt mir eine Portion warm ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Sieht sehr lecker aus ! werde ich aufjedenfall ausprobieren! ♥

    Lg Laura :*
    www.Little-Sweet-World.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Viel Freude beim Ausprobieren! LG!

      Löschen
  8. Dein Risotto sieht ja perfekt aus. Sollte ich auch öfters machen. Ich werde Dein Rezept jedenfalls einmal austesten.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Könnte Risotto auch ständig essen :) LG!

      Löschen
  9. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn und ich muss sagen... wieder mal ein tolles Rezept!
    Wird gleich abgespeichert und hoffentlich bald nachgegockt ;-)
    Danke für den Tipp mit dem normalen Reis- der andere ist nämlich wirklich teuer...
    LG, Cathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Ich ärgere mich jedes Mal über die Preise beim Risotto-Reis. Ich glaube auch nicht, dass in Italien immer nur der verwendet wurde/wird - man nimmt was da ist. Ich schmecke jedenfalls nicht wirklich einen Unterschied :)

      Löschen
  10. Von mir auch herzlichen Glückwunsch zum Gewinn!
    Tomaten Risotto habe ich noch gar nicht probiert, klingt echt lecker.
    Muss ich mal ausprobieren.

    Lg
    Tonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Tomaten-Risotto ist echt was Feines :) LG!

      Löschen
  11. Hey Ann-Katrin,
    vielen, vielen Dank für deine lieben Glückwünsche zu meinem Blog-Geburtstag! Über deinen Eintrag habe ich mich am meisten gefreut, weil dein Blog einer der ersten war, die ich oft besucht habe und er mich und den Blog fast von Anfang an begleitet.
    Liebe Grüße und ab ins nächste Jahr!

    Christina

    AntwortenLöschen
  12. mmmh Risotto! Das geht bei uns auch immer! Und vorallem die Variante mit Tomaten mag ich sehr.
    Lustigweise habe ich auch am Freitag eins verblogt, allerdings Safran-Petersilien-Risotto mit gebratenem Blumenkohl :)

    AntwortenLöschen
  13. Gerade gemacht und es war super lecker! Habe aber die doppelte Menge gemacht, ich bin einfach ein Vielfraß ;)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.