12 März 2013

Gesehen und Verliebt #2 - Ich herze andere Blogs!





Das darf ja wohl nicht wahr sein, der Schnee ist zurück!!  Egal, wir machen es uns trotzdem schön (:

Am 12. Februar habe ich auf meinem Blog eine kleine neue Aktion gestartet unter dem Namen 
Gesehen und Verliebt. Genaueres könnt ihr hier nochmal nachlesen.

Weil die Aktion so viele positive Rückmeldungen erntete, mache ich doch gleich mal eine neue Tradition daraus. Heute ist also wieder der 12. Tag im Monat und ich zeige Euch, in welche Blogbeiträge mich in den letzten Tagen verliebt habe.

Sollte ein Blogger nicht damit einverstanden sein, dass ich hier auf Seinen/Ihren Blog verlinke, so nehme ich auf Anfrage den Link gerne raus (:



Die Ja-Sagerin steckt  gerade mitten in einer 30Tage-Fastenchallenge. 20 Tage hat Sie schon erfolgreich hinter sich gebracht. Wirklich bewundernswert und spannend zu verfolgen.

Bei Stephis Köstlichkeiten sind gerade süße Hasenbrötchen zu bestaunen – perfekt für Ostern!


Bei Homemade & Baked gibt es die Zusammenfassung Ihres ersten Blogevents mit em Thema „Eure liebsten Pasta Rezepte“. Wenn Ihr also ein paar neue Nudelinspirationen braucht, solltet ihr mal reinschauen.

Beim Provinzkindchen gibt es ein leckeres Hirsebrei Frühstück. Mmmmmh, das muss ich mal ausprobieren!


Bei der Wilden Henne habe ich einen schokoladig-sündigen Mississippi-Mud-Pie entdeckt, der danach schreit, nachgebacken zu werden. Hüftgold pur, aber bestimmt oberlecker!

Die liebe Melanie von Dekoherz hat sich passend zum nahenden Osterfest eine knuddelige Hasenbande genäht. Da muss ich wohl auch nochmal ran an die Nähmaschine.


Ebenfalls österlich geht es bei Zuckersüße Äpfel zu – hier habe ich ein wundervolles Oster-Buffet gesehen. 

Im Applewood House habe ich gestern ein herrlich zitronig frisches, süßes Hefebrot gefunden. Yummie, kann ich da nur sagen – das steht oben auf der Nachbackliste!


Bei Thank You For Eating gab es neulich ein paar wundervolle Schoko-Orangen Cake-Pops, die mich daran erinnert haben, wie gerne ich mich auch nochmal an die süßen Kuchen am Stiel wagen würde!


Bei Barafra gab es einen total interessanten Beitrag für den hauseigenen Anbau von Sprossen. Die esse ich supergerne auf Salat und ich freue mich, sie dank der tollen Anleitung demnächst mal selbst zu züchten.


Bei Netzchen in the kitchen habe ich mich ebenfalls verliebt. Und zwar in Kräuter-Buttermlich-Crêpes mit Quark-Dip.

Kennt Ihr schon den Blog English Footprints? Solltet Ihr nämlich, hier gab´s unter anderem eine meiner Lieblings-Sünden: Donuts!

Bei Fräulein Ordnung habe ich mir ein Rezept für den schnellsten Apfelkuchen der Welt gemopst!

Habt ihr schon mal Ginger Ale selbst gemacht? Ich vielleicht bald schon, dank dem tollen Rezept von Steffi <3

 


Kommentare:

  1. Ich finde diese Übersicht bzw. deine Eindrücke von anderen Blogs die dich inspiriert haben, immer total interessant :) so findet man plötzlich den einen oder anderen Blog, den man sonst vielleicht nie besucht hätte :D

    Der Mississipi-Mud-Pie hat mich beispielsweise sehr neugierig gemacht und ich muss gleich mal bei Wilde Henne vorbeigucken :)

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi Sabrina,

      da muss ich dir Recht geben, hab grad bei dir reingeschaut - toller Blog.

      LG Netzchen

      Löschen
  2. Da sehe ich, dass mein Mississippi-Mud-Pie plötzlich ganz viele Klicks kriegt und denke noch, woher kommen die denn plötzlich alle? Na, wenn der Kuchen so schön bei Dir verlinkt ist.. :-)
    Und ja, das ist Hüftgold pur - definitiv!

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön, dann muss ich ja nicht selbst auf die Suche gehen. Jetzt habe ich die nächsten Tage viel zu lesen und entdecken. Danke!

    VlG

    AntwortenLöschen
  4. hallo Ann-Kathin,

    vielen lieben Dank für das Kompliment und für ein paar liebe Zeilen auf deinem Blog über meinen :-)
    Ich hab mich sehr gefreut, dass du mich erwähnst,
    dein Blog steht bei mir auch auf der Leseliste - schau sehr gerne bei dir vorbei!

    Liebe Grüße Netzchen

    AntwortenLöschen
  5. danke für die liebe erwähnung :)
    toller blog übrigens...folge dir jetzt!
    lg,
    bina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ann-Katrin,
    vielen lieben Dank dass du meinen Blog erwähnt hast :) Freue mich :)


    Liebe Grüße
    Anett

    AntwortenLöschen
  7. Da ist ja mein blog auch dabei! Vielen Dank für die Verlinkung :)
    Ich find die Aktion auch super, da man so neue Blogs kennen lernt und Lesestoff hat ;)

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine wirklich schöne Idee. Find' ich super, dass du eine 'Tradition' draus machst und freu mich schon auf den nächsten 12. :)
    Liebe Grüße,
    Ramona

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,

    vielen Dank für deine Verlinkung, ich freue mich, wenn dir meine kleinen Häschen gefallen.

    LG, Stephi

    AntwortenLöschen
  10. Oh was für eine süße Idee & ich fühle mich geehrt, auch darunter zu sein!
    Vielen lieben Dank für die Verlinung - ich habe mich riesig gefreut, als ich durch deinen Beitrag gescrollt habe & plötzlich meinen Namen las! :)

    Ganz liebe Grüße!
    Liv

    AntwortenLöschen
  11. Oh, vielen Dank! Und das Zitronenbrot ist wirklich zum Verlieben, probier das mal unbedingt aus. Ich kann gar nicht mehr ohne sein ♥

    Liebe Grüße,

    Isabelle

    AntwortenLöschen
  12. wow, eine goldgrube, vielen dank für die tollen links.
    wenn du mal über andere schöne dinge des lebens lesen magst, kannst du gern mal bei mir vorbeischauen ;)
    viele grüße

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.