22 Februar 2013

Das Perfekte Grilled Cheese Sandwich





Käsebrot ist ein gutes Brot -  wie Helge Schneider schon festgestellt hat. Eine ganz wunderbare Variante vom stinknormalen Käsebrot ist das Grilled Cheese Sandwich.

Eine ausgefallene Variante davon habe ich Euch hier schon gezeigt. So langsam wurde es aber mal Zeit, dass auch der Klassiker einen Platz auf meinem Blog bekommt, so oft, wie es ihn bei mir zu essen gibt. Für mich gibt´s am frühen Morgen echt nichts Besseres.

Seht ihr übrigens den wunderbaren Sonnenstrahl auf dem Foto? Über den habe ich mich am meisten gefreut. Er kam trotz eisiger Temperaturen von der super sonnigsten Morgensonne <3 


Das Grilled Cheese Sandwich ist quasi ein warmes, knuspriges Käsebrot aus der Pfanne -  so einfach, so gut. Auch wenn man dafür eignetlich nicht wirklich ein Rezept braucht, habe ich mal aufgrschrieben, wie ich mein klassisches Sandwich mache.





 Ihr braucht für 1 Grilled Cheese Sandwich:

2 Scheiben Brot (in meinem Fall Toastbrot)

Käse – wie gesagt, nicht zu sparsam, ich nehme wenigstens 2 Scheiben

Butter

Eine Pfanne erhitzen.  Die untere Hälfte Brot mit dem Käse belegen, die obere Hälfte kommt obendrauf. Nun etwas platt drücken. Von außen mit weicher Butter bestreichen. Nun langsam in der Pfanne von beiden Seiten goldbraun backen, der Käse sollte schön verlaufen sein. Noch warm essen!




Das ist also wirklich die ganz simple, klassische Variante. Natürlich sind bei den Belägen der Fantasie keinerlei Grenzen gesetzt. Wenn ihr mögt, könnt ihr euch am Grilled Cheese Sandwich also kreativ austoben.


Bestimmt werde ich demnächst auch nochmal ein paar Kreationen von mit vorstellen.

Hier habe ich nochmal 10 Tipps zusammengefasst, wie das Grilled Cheese Sandwich perfekt gelingt - da kann nichts mehr schief gehen!





Kommentare:

  1. Wirklich - ein absoluter Klassiker!
    Kann ich mir auch ebenso gut mit Rucola und Gorgonzola vorstellen. mmmmh. Aber guter Gouda, Emmentaler,... einfach himmlisch. Mehr brauchts nicht. Ganz mein Geschmack :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmh, Rucola und Gorgonzola ist auch eine sehr gute Idee! LG :)

      Löschen
  2. Wir hatten zu Hause solange ich denken kann einen Sandwich-Toaster. Meine Geschwister und ich haben das Ding so vermisst als wir ausgezogen sind, dass sich jeder als erstes so einen Toaster angeschafft hat. Auf die Idee es in der Pfanne zu machen ist keiner von uns gekommen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich ich :D Die Pfanne ist aber wirklich eine gute Alternative :) LG!

      Löschen
  3. Noch perfekter wird es mit ein wenig trüffelöl in der Pfanne und Käse auf beiden Seiten des Brotes :D Ich verschwinde mal eben in die Küche.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmh, das ist dann die Deluxe Variante :) LG!

      Löschen
  4. uhhhhi das klingt lecker! =) das werd ich definitiv nachmachen *.*

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Das freut mich! Viel Spaß beim Nachmachen ;) LG!

      Löschen
  5. Oh wow - ich glaube, ich weiß, was ich heute zum Abendbrot mache!! :)
    Was nimmst du denn für einen Käse? Edamer, Gouda, Cheddar..?

    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, freut mich, dass es dir gefällt :) An Käsesorten kannst du ziemlich alles nehmen, was du magst/da hast. Am besten ein Käse, der gut schmilzt. Ich mags gern auch mit würzigen Käsesorten :) Und natürlich kannst du auch Saucen, Tomate usw. drauf machen :) LG!

      Löschen
    2. Argh ok danke dir! :)
      Ich bin schon SOOOO hungrig darauf, aber ich muss erst noch warten, bis Herr J. mit mir einkaufen geht.
      Ich bin schon voller Vorfreude!

      Löschen
  6. DAS SIEHT SO LECKER AUS! will haben - jetzt :D
    lg farina

    AntwortenLöschen
  7. haha sehr gut! wird für den nächsten fußballabend ausprobiert :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Sorgt bestimmt für gute Fußballstimmung ;) LG

      Löschen
  8. Hallo liebe Ann-Katrin,

    lecker, einfach nur lecker! So, und jetzt ab in die Küche.

    Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir !! Freut mich, dass es dir gefällt :) LG

      Löschen
  9. Das sieht total lecker aus! Ich nutze eigentlich immer nen Sandwichtoaster - aber ich wette in der Pfanne schmecken die noch besser. Wird auf jeden Fall demnächst ausprobiert! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich die Wahl zwischen Sandwichtoaster und Pfanne habe verliert immer der Toaster..obwohl der auch schon gut ist :) LG!

      Löschen
  10. Pfanne ist schneller als Sandwich-Toaster, aber dieser hat natürlich auch so seine Reize. Wenn ich es in der Pfanne mache, dann bei mittlerer Hitze und dann presse ich ihn mit einem Pfannenwender nieder.

    Dein Käsetoast sieht auch sehr lecker aus. Zum Glück habe ich gerade gegessen. :-) Ist schon lange her seit ich mir so einen Toast gemacht habe. Gute Idee. Könnte ich wirklich wieder machen.

    Liebe Grüße
    Amma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bekomme auch nicht genug davon :) LG!

      Löschen
  11. Hey,
    ich find super, dass Du aufgeschrieben hast, wie das funktioniert, obwohl es banal scheint. Ich kannte das nämlich bis gerade eben gar nicht. Jetzt weiß ich, was es morgen Abend gibt.
    Liebe Grüße, Frieda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dir so gut gefällt! Viel Freude und Hunger beim Ausprobieren ;) LG!

      Löschen
  12. Genial und dabei sooo einfach, Ann-Kathrin, bei mir gibt es das garantiert morgen Mittag, danke für die Inspiration Es muss morgen schnell gehen und einen Rest Salat von heute habe ich noch übrig ... freu mich schon drauf :-)
    Ganz liebe Grüße von Barara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :) Die sind echt optimal wenns schnell gehn soll :) Liebe Grüße!

      Löschen
  13. Habs heute ausprobiert und es war superlecker! Danke fürs posten! Gute Besserung! Frieda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir !! Und es freut mich sehr, dass die Sandwiches so gut angekommen sind :)!! LG!

      Löschen
  14. Total mein Ding! Wird heute gleich ausprobiert...freue mich jetzt schon drauf! Yummy :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht aber sowas von lecker aus! Jetzt habe ich Hunger!

    AntwortenLöschen
  16. Huch!? Meine Mutter hat mir das als käseüberbackenes Brot gezeigt. Allerdings ist es da nur eine Hälfte.
    - 1 Scheibe Brot Buttern oder reichlich Butter in der Pfanne zergehen lassen.
    - Scheibe auf der einen Seite knusprig anbraten und umdrehen
    - reichlich Käse drauf und Deckel auf die Pfanne bis der Käse verlaufen ist.
    - wahlweise Ketchup oben drauf und heiß servieren.

    Wenn die Pfanne zu heiß ist, wirds unten schwarz. Je größer die Pfanne, desto länger dauerts, bis der Käse zerlaufen ist und desto größer ist das Risiko Kohle zu produzieren.

    Ansonsten: superlecker. Schon seit 40 Jahren!... okay, vielleicht eher 30.

    LG
    neko

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.