06 Dezember 2014

{Buchtipp} Seelenfutter Vegetarisch

Heute dreht sich alles um Essen für die Seele, Soulfood, oder ganz einfach: Seelenfutter! Mir bedeutet dieser Begriff sehr viel, weil ich eindeutig zu den Menschen gehören, die nicht nur essen, um satt zu werden! Essen ist Gemütlichkeit, Wärme und besonders nach nassen, kalten und anstrengenden Tagen ein echter Seelenschmeichler! 



So sehen das auch Sabine Schlimm und Susanne Bodensteiner, die beiden Autorinnen des Kochbuchs Seelenfutter vegetarisch*, das ganz aktuell im Gräfe & Unzer Verlag* erschienen ist.  Ihr findet darin über 85 fleisch- und fischlose Rezepte, die uns einfach nur gut tun sollen.

Hier werden keine Kalorien gezählt, Essen für die Seele darf ruhig auch mal deftig sein. Man darf sich eben auch mal etwas gönnen! Deswegen findet sich in den Rezepten auch nicht selten ein guter Stich Butter, ein extra Schuss Sahne oder ein wenig mehr Käse. 




Nach einer kleinen informativen Einleitung teilt sich das Buch in folgende Kapitel auf:

  • Snacks und Salate: kleine Nothelfer für zwischendurch
  • Suppen und Eintöpfe: Wärme von innen
  • Kartoffeln und Gemüse: ein Teller voll Glück
  • Nudeln, Reis & Co.: Glücksbringer mit Sauce
  • Soja und Seitan: deftig-kräftige Blues-Abwehr
  • Süßes: himmlische Seelenstreichler
Zu jedem Rezept gibt es eine kleine Einleitung, die Lust auf´s Ausprobieren macht. Das Übrige leisten dann die großen, liebevoll gestalteten Fotos - da möchte man sich sofort an den Herd schwingen und loslegen. Die Rezepte werden außerdem durch hilfreiche Tipps und teilweise auch Variationsmöglichkeiten ergänzt. Wie man es von GU gewohnt ist, sind alle Rezepte so gut und detailliert beschrieben, dass sie für Anfänger und Fortgeschrittene leicht umzusetzen sind.

Nachgekocht habe ich bereits die Quesadillas, die ihr auf dem Coverbild sehen könnt (da konnte ich einfach nicht widerstehen) und die Kartoffeln und rote Zwiebeln in Weißwein. Beide Rezepte waren gleich ein richtiger Volltreffer!!

Susanne Bodensteiner, Sabine Schlimm, Mona Binner
Gräfe und Unzer, 2014
19,99 € (gebunden)
15,99 € (E-Book)


*Rezensionsexemplar / Amazon Affiliate-Link


Kommentare:

  1. danke für den tipp!!! einen schönen nikolaus wünscht dir angie

    AntwortenLöschen
  2. Klingt wirklich sehr cool, muss ich mir mal anschauen. Danke für die Vorstellung!

    Frohen Nikolo,
    Cookies

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.