19 Dezember 2014

Kartoffel - Lauch - Suppe mit Schmelzkäse



Momentan suche ich ständig nach einfachen und bodenständigen Rezepten, die sich auch unter der Woche in den meist stressigen Alltag integrieren lassen. Denn wer hat schon immer Zeit, stundenlang hinterm Herd zu stehen? Sehr gerne mache ich dann eine Suppe, von der ich im besten Fall mehrere Tage essen kann.


Diese Käse-Lauch Suppe ist für mich ein absolutes Alltags-Gericht. Man braucht nur wenige Zutaten und muss nicht viel schnippeln. Durch den Schmelzkäse wird die Suppe herrlich cremig und natürlich auch ein wenig gehaltvoll. Genau das, was man nach einem anstrengenden Wintertag braucht!


Kartoffel Lauch Suppe mit Schmelzkäse

250 g Kartoffeln
300 g Lauch
1 Zwiebel
600 ml Gemüsebrühe
200 g Schmelzkäse
Salz, Pfeffer, Muskat
Schnittlauch 

Die Kartoffeln schälen und würfeln, den Lauch putzen und in Ringe schneiden. Die Zwiebel hacken. Kartoffeln, Lauch und Zwiebel in etwas Öl ein paar Minuten anschwitzen, dann mit Gemeüsebrühe auffüllen. 

Bei halb geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Die Suppe pürieren - evtl. noch etwas Brühe zugeben, falls die Suppe zu dick ist. Den Schmelzkäse einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Ich serviere dazu gerne geröstetes Brot und etwas Schnittlauch. 



Kommentare:

  1. Bei uns ist das ein Standardgericht, wenn wir Besuch erwarten, aber nicht wissen, wann er genau ankommt. Je länger die Suppe zieht, desto besser schmeckt sie. Allerdings pürieren wir die Suppe nicht und statt Schnittlauch gibt es Majoran hinein. Sehr lecker! :)

    AntwortenLöschen
  2. Uih das ist definitiv eines meiner liebsten Soulfoods bei nasskalten Regentagen.
    Lieben Gruß,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Mhhhhm, ich liebe Lauchsuppe. Im Sommer kommt mir das Süppchen zwar nicht auf den Teller, aber im Winter kann ich auch gerne drei Tage hintereinander davon essen. Lecker! :)
    Liebe Grüße, Mia

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich sehr lecker an... vor allem weil ich Lauch einfach liebe! Danke für dieses doch simple Rezept! *-*
    Viele liebe Grüße und schon einen schönen 4.Advent!
    Bloody

    AntwortenLöschen
  5. sooo lecker, das richtige bei diesem schietwetter!!!danke für die tollen bilder und schöne feiertage wünscht dir angie aus dem regnerischen norden

    AntwortenLöschen
  6. Statt der Kartoffeln gehört bei uns Rinderhack rein... so liebt mein Mann sie, zwinker.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  7. Kartoffeln und Lauch in einer Suppe schmeckt total lecker.Ich mag die Suppe in zwei Varianten sehr gerne, einmal wie bei dir komplett püriert und dann auch noch bestehend aus pürierten Kartoffeln und als Topping angebräunte Lauchringe.
    LG und ein schönes WE
    Melli
    LG Melli

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie lecker!! Ich will schon lange mal so eine Suppe machen!! :-)
    LG Svenja

    AntwortenLöschen
  9. Lecker, Suppe ist für die kalten Tage einfach das beste Soulfood :)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.