07 August 2013

Paprika - Zucchini Omelette

Heute ausnahmsweise mal ohne viele Worte (gewöhnt Euch lieber nicht dran ;)). Der Grund: übermorgen Examen -> Ich = Panik !! :) Wenn das geschafft ist, habe ich Euch wieder mehr zu erzählen, versprochen. 

Dieses flotte und leckere Omelette gab es jedenfalls neulich bei mir zum Frühstück, als Resteverwertung sozusagen. Lecker war´s.



1 Knoblauchzehe
1 kleine Zwiebel
150 g Zucchini
Salz Pfeffer
edelsüßes Paprikapulver
1 kleine rote Paprikaschote
3 Eier
1 EL Milch
4 EL geriebener Käse (Emmentaler oder eine andere würzigere Sorte)

Knoblauch und Zwiebel schälen, fein hacken. Die Paprika würfeln. Zucchini putzen, waschen, in feine Scheiben hobeln. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Gemüse darin unter Rühren 4-5 Min. braten, den Knoblauch dazu pressen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und herausnehmen. Eier mit Milch, Käse, und Gemüse verrühren und nochmal abschmecken. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen und die Eiermischung darin zugedeckt 4-5 Min. braten. Die Hitze sollte eher niedrig sein, damit dass Omelette an der Unterseite nicht anbrennt, bevor es zum Umdrehen ausrechend gestockt ist. Pfanne mit Deckel umdrehen. Die Tortilla vom Deckel vorsichtig in die Pfanne zurückgleiten lassen und die zweite Seite 2-3 Min.
braten.

***

Fun Fact: Omelette + Omelett - beide Schreibweisen sind richtig :)

Kommentare:

  1. Huiii das sieht aber mal lecker aus :)
    Ich bin sowieso ein Omelett-Fan, wird bestimmt ausprobiert :)

    AntwortenLöschen
  2. Mein Examen ist nicht mal ein Jahr her, ich kann gut nachvollziehen, wie Du Dich fühlst. Dafür ist es danach um so schöner, alles wieder ganz leicht und entspannt ;)
    Ich drück Dir die Daumen!

    Viele Grüße,
    die Mamsell

    AntwortenLöschen
  3. Mnjam! Ich liebe alles mit Zucchini. Viel Glück beim Examen und Respekt, dass Du noch Zeit findest für ein Post! LG Julia

    AntwortenLöschen
  4. rasch und lecker... Ich halte Dir beide Daumen für Dein Examen.

    AntwortenLöschen
  5. Drücke dir die Daumen fürs Examen.
    Ein bisschen Brainfood in Form von viel Eiweiss ist da ja genau das Richtige.
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  6. Schnell, lecker und sieht auch nocht gut aus! :-) Viel Glück für Dein Examen!!

    Liebe Grüße, Krisz :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich drück dir ganz fest die daumen, denke an dich und wünsch dir viel glück!!!
    Alles Liebe, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  8. ich hab mich grad ein bisschen in deinen blog verliebt... hier sieht alles so lecker aus :)

    und ich wünsch dir ganz viel glück für dein examen :)

    AntwortenLöschen
  9. Quasi eine Gemüse-Tortilla - aber sag bloss, das hast Du sicher nicht alleine zum Frühstück vernichtet?! ;-)

    Hoffe, das mit dem Examen hat geklappt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi nein, ich hatte zum einen Mitesser :) Ich bin auf jeden Fall froh, dass die Klausur nun hinter mir liegt :) LG!

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.