29 September 2012

Pasta – Tomatig und mit extra Knoblauch, bitte!

Immer wieder überfällt mich spontan der Pastahunger. Wie gut, dass Pasta so flott gemacht ist. Dies hier ist auch so eine RuckZuckPasta. Die Mengen sind mehr oder weniger geschätzt und können natürlich etwas variiert werden. Hauptsache tomatig und mit einer Extraportion Knoblauch :)

Für 2 Personen:

150 g Spaghetti

3 gute El Butter

3 Zehen Knobi

2 El Tomatenmark

100 ml Sahne

1 Handvoll Basilikum

Salz, Pfeffer

50 g Parmesan

Die Spaghetti in Salzwasser kochen.

Die Butter in einer Pfanne zerlassen, den Knoblauch darin etwas anschwitzen. Tomatenmark und Sahne zugeben - rühren. Die Pasta in der Sauce erwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum und die Hälfte vom Parmesan untermischen.

Auf Tellern anrichten und mit dem übrigen Parmesan bestreuen.

Kommentare:

  1. Das sieht wirklich wahnsinnig saucig und tomatig und lecker aus! Mit Knoblauch ein Genuss :)
    Liebe Grüße
    Tini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir ! Ich habe auch wirklich geschlemmt ;) LG!

      Löschen
  2. Pasta, Tomate, Knobi - immer her damit!!

    Liebe Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  3. Mhhh, das hört sich lecker an und sieht lecker aus! Muss ich unbedingt mal ausprobieren :) Hab nur leider keine frischen Kräuter :O

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Für die "Not" hab ich immer ein paar TK Kräuter im Haus ;) LG

      Löschen
  4. Seit ich das Rezept kenne, esse ich meine Nudeln nur noch so! So so lecker :), freue mich jedes mal wenn du ein neues Rezept online stellst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh, das freut mich :) Es ist immer toll, wenn ich mit dem was ich koche auch noch den Geschmack von Anderen treffe :)

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.