17 September 2012

Süßkartoffel – Pommes




Süßkartoffeln sind sowas von herrlich! Leider, leider sind sie in Deutschland noch nicht sooo furchtbar verbreitet und man bekommt sie noch nicht überall. Gerade erst neulich habe ich in einem Supermarkt welche gekauft, die extra aus den USA eingeflogen wurden und innen bereits nicht mehr wirklich gut aussahen….

Es wird also echt Zeit, dass die Süßkartoffelbegeisterung hier noch mehr wächst, damit sie auch in Deutschland häufiger angebaut werden und nicht mehr so weite Strecken zurücklegen müssen – finde ich.

Sollten euch also mal eine Schöne über den Weg laufen – unbedingt mitnehmen. Sie schmecken herrlich nussig, aromatisch und sind leuchtend orange. Neben Kürbis mein liebstes Herbstgemüse.

 

 

 
 
 
Süßkartoffeln

Öl

Salz, Pfeffer

Knoblauch

Paprikapulver

Rosmarin

 

Den Backofen auf 220°C vorheizen.

 

Die Süßkartoffeln schälen und waschen, dann zu Pommes schneiden und in eine Schüssel geben.

 

Einen kleinen Schuss Öl (bei 500 g Kartoffeln reichen 2-3 El)und Gewürze dazu geben und mit den Händen vermengen.

 

Auf ein Mit Backpapier belegtes Bleck legen und etwa 30-35 Minuten goldbraun backen.

 

In der Zwischenzeit könnt ihr noch diesen leckeren Dip zubereiten:

 

3 El Mayonnaise

100 g Creme Fraiche

Schnittlauch

1 Zehe Knoblauch

Salz, Pfeffer

 

Alles verrühren und abschmecken – die Mengen sind variabel.

Kommentare:

  1. Tolle Idee, wäre mal eine Abwechslung gegenüber der normalen Kartoffel/Pommes.

    Der Dip hört sich auch gut an <3

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow derbe gut.
    Letzte Woche war ich in meinem Lieblings-Restaurant und habe dort auch Süßkartoffel Pommes gegessen.
    Rezept wurde soeben abgespeichert.
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sieht ja wirklich sehr lecker aus, muss ich auf alle Fälle auch mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. OMG wie leeeecker!!<3 <3 Das muss ich unbedingt auch mal machen, am besten sooofort.:))

    AntwortenLöschen
  5. Werde ich demnächst auch mal ausprobieren. Bei uns kriegt man Süsskartoffeln eigentlich ohne Probleme, aber auf die Idee, die wie Pommes zu machen, wäre ich jetzt noch nie gekommen.

    AntwortenLöschen
  6. hmmmm, bei mir gab es letztens auch Süßkartoffelpommes, sooo fein :-))

    AntwortenLöschen
  7. habe vor kurzem das erste mal eine süßkartoffelsuppe gemacht, pommes stehen auch schon auf meiner to-do-liste! sieht echt super lecker aus!

    LG, Andi

    AntwortenLöschen
  8. Da bin ich bei Dir! Mag Süsskartoffeln auch gerne - als Suppe oder traditionell als Süsskartoffelauflauf mit Marshmellows überbacken - An Thanksgiving :)

    AntwortenLöschen
  9. Bisher bin ich an den Süßkartoffeln ja immer vorbei gelaufen, aber jetzt werde ich das auch mal testen. Sieht sehr lecker aus, und überhaupt: schöner Blog! Werde mal noch bisschen stöbern...
    Viele Grüße, Dirk

    AntwortenLöschen
  10. Oh ich bin ein großer Süsskartoffelfan! :)
    Hab dein neues Layout gar nicht mitbekommen (war im Urlaub), das ist auch wirklich sehr hübsch!!

    Alles Liebe,

    Ela von http://transglobalpanparty.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Süßkartoffeln sind so lecker! Die Pommes sind echt eine tolle Variante, die ich auf jeden Fall mal ausprobieren werde :)
    Viele Grüße, Rebecca

    youthgonewild1.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.