21 Juli 2012

Käse - Cracker

Dies hier ist mein Standardrezept für Käsecracker. Sie brauchen nur ganz wenige Zutaten und passen zu vielen Gelegenheiten. Egal ob auf der nächsten Party oder beim gemütlichen Fernsehabend, pur oder mit Frischkäse – die schmecken immer.


Hier das Rezept für ca. 2 Bleche:

100 g Emmentaler (oder eine andere würzige Sorte)
100 g Butter

100 g Mehl

Salz

Den Käse reiben und mit Butter, Salz und Mehl verkneten. Dünn ausrollen und ausstechen. Bei 200°C etwa 10 Minuten backen.

Tipps:

Wie man sieht, kann man das Rezept ganz einfach auf größere Mengen hochrechnen – wichtig ist nur, dass Butter, Mehl und Käse zu jeweils gleichen Teilen im Teig sind.

Außerdem kann man dem Teig noch andere Kräuter und Gewürze zufügen. Ich gebe z.B. gerne noch Paprikapulver in den Teig und bestreue sie mit Rosmarin, Oregano oder Sesam. Damit das auch hält, kann man sie vorher mit etwas Eigelb bestreichen.

Kommentare:

  1. sieht lecker aus! und und schmeckt bestimmt auch super natürlich.. ^^

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  2. Hui, die gefallen mir und die sind ja total einfach. Da geraten ja die Gekauften schnell in den Hintergrund oder? Ich habe eben Tomatenbutter gebloggt, die würde sich neben deinen Crackern sicher gut auf einer Party machen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Wie lecker! Und wie einfach!
    Das Kompliment mit der tollen Seite kann ich übrigens nur zurückgeben, ich habe dich direkt in meinen Favoriten gespeichert!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ann-Kathrin,
    schon wieder so ein tolles, einfaches Rezept! Wahnsinn!! Die merk ich mir mal... Kann man bestimmt mal bei einem DVD-Abend gut gebrauchen!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.