07 April 2014

Guacamole

Ja ich weiß. Dass Avocados lecker sind, weiß inzwischen die ganze Welt. Nur ich bin mal wieder die Letzte, die das quietschig grüne Obst für sich entdeckt hat. Denn für mich ist das Kochen mit Avocados eine ganz neue Erfahrung. Lange bin ich um diese unscheinbar aussehende Frucht herumgeschlichen und wusste nicht so recht, was ich von ihr halten soll. Dazu muss man sagen, dass ich sehr gerne mexikanisch essen gehe - die Guacamole speziell hat mich aber noch nie so richtig angesprochen und ich habe sie gerne meinen Mitessern überlassen. Bis jetzt.


Neulich dachte ich mir im Supermarkt dann nämlich doch: "hey komm, das Früchtchen nimmste jetzt einfach mal mit". Mein erstes  "Avocado-für-Dummies"- Rezept ist also eine ganz einfache Guacamole geworden. Lecker! Nun bin auch ich endlich überzeugt! <3 Was haltet Ihr von Avocados? Und was habt Ihr schon alles daraus gemacht? Irgendwas, was ich unbedingt ausprobieren muss? :)







2 reife Avocado
2 El Zitronen- oder Limettensaft
1 kleine Zehe Knoblauch, gepresst oder gehackt.
1/2 Zwiebel, fein gehackt
1/2 Tl Paprikapulver
optional 1 Tl Agavendicksaft
Salz, Pfeffer

Das Fruchtfleisch der Avocados aus der Schale lösen, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch pürieren. (Man kann es auch mit einer Gabel zermatschen, ich mag es jedoch gerne sehr fein). Nun die übrigen Zutaten unterrühren und nach Belieben abschmecken.
























Bezugsquellen: Schüssel: Ikea, Deckchen: Indigo Home

Kommentare:

  1. Avocado gibt's bei mir oft am Wochenende zum Frühstück.
    Ein wenig Kräutersalz - auslöffeln - fertig! Lecker!
    Sogar unsere sieben-
    jährige Tochter isst Avocado auf diese Art löffelweise.

    Allerdings mag ich z.B. keine warme Avocado.
    Durch das erwärmen ändert sich der Geschmack auf eine eigentümliche Weise...

    Geht es anderen evtl. auch so?

    Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach auslöffeln? Das muss ich mal probieren! Danke Dir <3 ! Auf den Geschmacksunterschied zwischen kalt und warm bin ich mal gespannt! LG :)

      Löschen
  2. Yummie, immer wieder gut! Ich hab sie auch gerade für mich entdeckt, haue nur immer wesentlich mes Knofi rein :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi - mehr Knoblauch kann ja nie schaden ;)

      Löschen
  3. Wir fügen unserer Guacamole gerne noch einen halben Becher Schmand (auf 1 Avocado) hinzu. Macht eine tolle cremige Konsistenz.

    Ich bin ansonsten kein großer Avocado Fan muss ich zugeben, aber in unsere Guacamole könnte ich mich reinsetzen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Schmand merke ich mir auf jeden Fall für nächstes Mal! LG :)

      Löschen
  4. Oh da bekommt man ja gleich lust aufs Grillen! Unser Lieblingsrezept mit Avocado ist Couscous Salat mit Erdbeeren, Avocado und Möhren. Das muss schnellstens wieder gemacht werden :)
    Liebe Grüße,
    Max & Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kombi hört sich sehr spannend an! Danke für die schöne Anregung! :) LG!

      Löschen
  5. Guacamole ist toll! Auf meinem blog gibts ein leckeres rezept für pasta mit avocado .Würde mich freuen, wenn du es testest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da schaue ich gleich mal vorbei! Danke Dir! LG :)

      Löschen
  6. mmh, ich liebe Guacamole! Ich würde ja behaupten, dass mein Freund die beste der Welt macht, aber da bin ich selbstverständlich ein wenig vorbelastet ;) ich mache auch gerne Nudelsauce damit... also so in Pesto-Form :) Liebe Grüße, Kiki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nudelsauce und Pesto klingen seeehr gut! Danke !! LG :)

      Löschen
  7. Hallo Ann-Katrin,

    mir geht es ganz genauso mit den Avocados, deshalb musste ich beim Lesen deines Posts etwas schmunzeln.
    Ich meide sie immer ganz gerne, weil ich immer dachte ich mag sie nicht so gerne. Neulich habe ich mir nach Jahren eine gekauft und sie mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft mariniert und zum Salat gegeben. Das war ganz lecker. Allerdings kann ich sie auch nicht zu oft essen, habe ich danach recht schnell festgestellt, sonst schmeckt sie mir schnell nicht mehr. :)

    Liebe Grüße,
    Froilein Pink

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :) :) Im Salat könnte ich sie mir auch ganz lecker vorstellen, das muss ich mal versuchen :) Mal schauen, ob sie mir so auch schmecken :) LG :)

      Löschen
  8. Also ich hab da tatsächlich was leckeres, was du unbedingt probieren solltest. Habe ich mal bei ner Arbeitskollegin entdeckt.
    Frischkäse + zerdrückte Avocada + Salz + Pfeffer + gehackte Walnüsse, alles gut durchmischen --> wahnsinnig leckerer Brotaufstrich !
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Aufstrich hört sich echt sehr gut an! Das werde ich auf jeden Fall mal versuchen! Besonders die Walnüsse darin gefallen mir sehr! Danke Dir!! LG :)

      Löschen
  9. Ich gebe der Guacamole noch immer eine fein gewürfelte Fleischtomate und eine gute Portion gehackter Blattpetersilie hinzu! Yummi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das probiere ich mal aus! Danke !! LG :)

      Löschen
  10. Bin auch lange um Avocados herumgeschlichen. Einerseits weil sie mir meist etwas zu teuer waren und weil ich nicht so recht wusste, was ich außer Guacamole damit zubereiten soll.

    Aber inzwischen mag ich sie einfach pur im Salat oder Brotaufsrich mit paar Gewürzen aufgemotzt. :)

    Liebe Grüße

    Daniel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Japp, genau so ging es mir eben auch!! Als Aufstrich scheint Avocado ja echt beliebt zu sein - das muss ich dann wohl mal ausprobieren :) ! LG :)

      Löschen
  11. Ich bin auch erst letztens auf den Avocado-Geschmack gekommen :D und mache eine Hälfte immer etwas klein und mische sie mit Zitronensaft, Joghurt, Salz, Pfeffer und Zitrone, das Gemisch kommt dann immer aufs Frühstückbrot (wenn ich nichts vorhabe wegen Knoblauch) :)

    Lieben Gruß, Isabelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ja mit dem Knoblauch ist das immer so eine Sache ! Der Aufstrich hört sich aber sehr gut an! Danke Dir! LG :)

      Löschen
  12. Freut mich, dass Du die Avocado entdeckt hast :-) Ich liebe sie schon seit Jahren und habe auch momentan wieder eine Guacamole im Kühlschrank stehen, die ich später weiteressen werde.

    Ich möchte demnächst mal ein Avocado Pesto ausprobieren. Ist in der letzten Ausgabe von "deli", glaube ich. Klingt sehr interessant!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Deli habe ich auch eine Avocado-Mayonnaise entdeckt, die ich sehr spannend fand - Pesto klingt aber auch verlockend :) LG :)

      Löschen
  13. Liebe Ann-Katrin! Also erstmal möchte ich dir ein Kompliment zu deinem Logo aussprechen. Super schön!!!!
    Karin von lisbeths.de hat mich gerade zu dir rübergeschickt und meinte wohl, ich soll dir mal meinen Avocado-Link schicken ;-)
    Anneli von 1akitchen.com, Julietta von juliettaseasons.com haben mit mir drei Gänge rund um die Avocado gekocht. Den Bericht findest du unter http://www.carrotsforclaire.com/2014/02/09/drei-kochloffel-und-eine-avocado/
    Ist schon toll, was man alles mit dem grünen Ding zaubern kann!
    Alles Liebe dir und hierher komme ich wieder! ;-)
    Veronnika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Veronika, für das liebe Kompliment!! Dein Avocado-Menü finde ich ganz toll!! Danke Dir!! LG :)

      Löschen
  14. Genauso ging es mir bis vor einem halben Jahr auch. Aber mittlerweile liebe ich Avocado.
    Eines meiner Lieblingsgerichte mit Avocado ist dieses hier:
    http://jung-arras.blogspot.de/2014/02/pasta-mit-avocado.html

    Aber sonst schmeckt Avocado auch einfach total lecker auf einem Butterbrot mit etwas Salz und Pfeffer oder im Salat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :) Danke Dir für die tollen Ideen! LG :)

      Löschen
  15. Besser spät als nie! ;-)
    Ich kann es auf deinen Fotos nicht erkennen, zu welcher Avocado du gegriffen hast, aber ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, immer Avocados der Sorte "Hass" zu verwenden, das sind die mit der dunklen-fast schwarzen Schale. Die sind so viel aromatischer als die mit der grünen Schale!
    Ich bin total Avcoadosüchtig. Ich liebe sie auch als Gucamole (im Sommer auch gerne mit einer gewürfelten Tomate drin), einfach nur leicht zermatscht mit Fleur die Sel auf Brot, als Salat mit Mango und Ziegenkäse (das ist wirklich großartig!) und natürlich zu Pasta. Im Moment als Bärlauchpesto (http://gourmandisesvegetariennes.blogspot.de/2014/03/veganes-avocado-barlauch-pesto.html), etwas leichter mit Joghurt und Zucchini (http://gourmandisesvegetariennes.blogspot.de/2013/07/zucchini-vollkornspaghetti-mit-avocado.html) oder jederzeit mit getrockneten Tomaten (http://gourmandisesvegetariennes.blogspot.de/2009/11/ich-bin-verliebt.html). Ein Traum. Und ich bin mir sicher, dass dir das auch schmecken wird, wo du doch so ein großer Fan Pasta bist.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja oder? :) Danke für den Tipp mit der Sorte - ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, zu welcher Sorte meine gehörte - waren schon eher dunkel. Ich gehe gleich mal bei deinen feinen Avocado-Rezepten stöbern! Du hast mir schon mit deiner Spargel-Zusammenfassung den Mund wässrig gemacht :) LG :)

      Löschen
  16. Pasta hätte ich jetzt auch als erstes vorgeschlagen, dazu Avocadosoße ist nämlich einfach hammermäßig! Aber da das ja schon hier steht hab ich noch was anderes für dich. Ice, ice, Baby! ;)
    http://engelchens-probierstuebchen.blogspot.de/2014/01/Avocadoeis.html
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh, das hört sich ja auch fein an! Jetzt im Sommer genau das Richtige! Danke Dir !! LG :)

      Löschen
  17. Hmm wie köstlich! Super lecker , habe guacamole bisher noch nie selber gemacht muss ich zugeben , aber ich werds sicher mal testen ;)

    Liebe Grüße Chrissi
    von http://chrissitallys.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, probier es unbedingt mal aus!! :) LG :)

      Löschen
  18. Hihi, die Avocado habe ich auch erst im letzten Jahr für mich entdeckt. Seit dem gibt es sie aber immer wieder!
    Da ich mich gerade nicht entscheiden kann, welche Rezepte mir am besten gefallen haben, kannst du ja mal selber gucken, wenn du magst:
    http://www.frl-moonstruck-kocht.de/search?q=avocado
    Hihi, jetzt hab ich Lust auf Avocado! :D
    LG, Ramona

    AntwortenLöschen
  19. Ich habe die Avocado auch erst vor einiger Zeit für mich entdeckt. Am liebsten mag ich sie als dip zu Gemüse: einfach Avocado zermatschen, mit Salz und Pfeffer würzen und einen Schuss Milch unterrühren. Hmm! Lg Mirjam

    AntwortenLöschen
  20. Hach! Ich liebe, liebe, LIEBE Avocados. Schön, dass es Dich jetzt auch erwischt hat. Ich habe auch schon einen Kuchen damit gebacken. Wenn Du magst - und noch nicht genug hast von Avocadorezepten - kannst Du es Dir ja mal anschauen:

    http://seligsatt.blogspot.de/2014/03/hallo-ihr-lieben-voller-vorfreude-habe.html#more

    Liebe Grüße von Henriette

    AntwortenLöschen
  21. Ich liebe Avocados! Am liebsten mit Tomaten, Joghurt und Oliven gefüllt oder mit einem Spiegelei überbacken. Soooo lecker. Wenn du magst - die Rezepte findest du in meinem Blog :) Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  22. Ich bin ja immer noch etwas skeptisch - ausser Guacamole weiss ich leider nichts mit Avocados anzufangen. Deshalb freue ich mich über deine neu entdeckte Leidenschaft und bin ganz gespannt, welche tollen Rezepte du hier auf deinem Blog vorstellst! Vielleicht machst du ja auch mich zum Avocado-Fan? ;-)

    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  23. Hallöchen :)

    Ich würde mich riesig freuen wenn du meine Fragen beantworten würdest, da ich dir gern den "Liebster-Award" verleihen möchte!
    http://strawberryredcnb.blogspot.de/2014/04/liebster-award.html

    Liebe Grüße
    strawberryred

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.