14 Februar 2014

{Valentinstag} Herzchen-Kartoffeln mit Feta-Creme

Der 14. Februar ist ja traditionell der  Tag der Verliiiiebten. Die Blumenhändler freut es, die Singles weniger. Ich bin ja immer so ein bisschen zwiegespalten: auf der einen Seite sagt meine Vernunft: "ach, alles nur überflüssiger Kommerz!", auf der anderen Seite finde ich es aber dann doch irgendwie ganz nett.

Aber ganz egal, ob ihr Valentinstag nun gut oder voll doof findet, diese Herzchen-Kartoffeln zaubern Euch garantiert eine extra Portion Liebe in den Bauch.

Vor Weihnachten hatte ich Euch ja schon mal meine Kartoffel-Sterne gezeigt. Diese hier habe ich wieder ganz einfach mit einem Plätzchenausstecher gemacht. Diesmal halt eben Herzen statt Sternen (jaja, ich werde auch nicht kreativer, was? ;))

Ich bin ja ein leidenschaftlicher Kartoffeln mit Quark-Esser. Also einfach nur Quark. Pur. Für Valentinstag darf es dann aber schon mal ein wenig schicker sein. Daher habe ich eine leckere Feta Creme gemacht. Gut, schick ist die jetzt auch nicht direkt, aber im Vergleich zu Quark pur doch immerhin eine Steigerung.




Für die Kartoffeln: 

Die Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit einem Plätzchenausstecher Herzen ausstechen. Diese in einer Schüssel mit etwas Öl, Rosmarin, etwas Paprikapulver, Salz und Pfeffer vermengen. Auf ein mit Backpapier belegtes Bleck geben und im Ofen bei 220°C ca. 30-40 Minuten backen. 

Für die Fetacreme:

200 g Fetakäse, 200 g Frischkäse, 1 gepresste Knoblauchzehe, 2 El Tomatenmark, 2 El Olivenöl, Oregano, Thymian, Salz und Pfeffer verquirlen. So viel Milch unterrühren, bis eine geschmeidige Creme entsteht.


Und, was haltet Ihr von Valentinstag? Gut oder überflüssig?

Kommentare:

  1. Moii das ist eine tolle (und einfache) Idee
    *Doris

    AntwortenLöschen
  2. Wo kommt denn der Ajvar rein? Noch in die Creme, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ann-Katrin,
    habe ich Dir eigentlich schon mal gesagt wie sehr ich deinen Blog liebe?
    Man kommt hier "rein" und fühlt sich sofort "puddelwohl" und dann gibt es immer wieder wunderschöne Bilder von dir,
    ach ich bin einfach begeistert!

    Aber nun zurück zum Eigentlichen...
    Alles Liebe zum Valentinstag! <3
    obwohl...schließlich liebt man die Personen um sich nicht nur an einem Tag sondern auch an den anderen 364 Tage. ;)

    Daher gibt es bei uns auch nix spezielles zum Valentinstag.
    Heute habe ich allerdings mal ein etwas anderes Frühstück gemacht:
    www.kreationen-a-la-fenta.blogspot.de/2013/09/zum-fruhstuck-mal-etwas-ganz-anderes.html?m=1

    Vielleicht hat du ja Lust, denn ab Morgen startet mein erstes Blogevent:
    http://kreationen-a-la-fenta.blogspot.de/2014/02/babyshower-blogevent.html

    Liebe Grüße Fenta
    von www.kreationen-a-la-fenta.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe Hunger, jetzt nachdem ich deine Bilder gesehen habe erst recht! Und ich liebe ja Feta in jeder Form und als Creme mit Kartoffeln finde ich sie doppelt super. Muss mir jetzt schnell mal was zu essen machen, leider nix mit Feta... ;)
    War übrigens gerade wieder bei Ikea und habe schon wieder was gekauft... ;)

    Liebe Grüße, Christina <3

    AntwortenLöschen
  5. Valentinstag finde ich überflüssig, aber deine Kartoffelherzen würde ich trotzdem sehr gerne essen. :)

    AntwortenLöschen
  6. Hehe, ich bin da so ähnlich drauf wie du.. Schwanke zwischen Kitsch und Kommerz. Die Herzchenkartoffeln dürften mir heut aber gern aufgetischt werden ;)
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  7. Hmm die Valentinstagsherzen sind echt super ! Ich bin zwar selber ebenfalls kein großer Fan des Tages , aber ich finde es immerwieder super toll so viele thematisch passende Rezepte zu lesen . Denn wenn Valentinstag wenigstens einwas positives hat ,dann ist es herzförmiges Essen :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde deine Valentin-Koch-Kreation ganz toll !! Das wäre das perfekte Geschenk für meinen Freund :)
    Ich bin pro Valentinstag! Es erinnert uns daran das wir unsere Familie und den engen Freunden sagen wie gern wir sie haben! Das geht im laufe des Alltags so oft unter... ok blöd ist, dass uns die Werbung daran erinnert unseren Verwandten zu sagen wie gerne wir sie haben und warum. Ich bin definitiv für mehr positive Energie und Liebe und das öfter :)

    In diesem Sinne dir einen schönen Tag :)

    AntwortenLöschen
  9. Oh die Creme klingt ja super lecker! Das will ich auch mal machen, is ne tolle Alternative zu Quark :D
    LG rebecca
    icing-sugar.net

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.