18 Oktober 2013

Spaghetti aglio olio - Pasta mit Knoblauch und Öl

Heute habe ich einein richtigen Pasta Klassiker für Euch. Hört sich einfach an - ist es auch! Und obwohl nur ein paar Zutaten drin sind, schmeckten die Spaghetti in Knoblauch-Öl einfach köstlich! Ich hätte am liebsten den Teller ausgeschleckt. 
Und ich kann Euch jetzt schon sagen, es duftet schon in der Pfanne herrlich nach Knoblauch. Ok. Den Duft von Knoblauch muss man schon mögen - das stimmt. Aber durch das Bad im Öl wird er herrlich mild und aromatisch  - gar nicht so scharf und streng wie im Rohzustand. Sonst wären 3-4 Zehen verteilt auf 2 Personen ja auch nicht auszuhalten ;) ! 

Falls Euch also noch die zündende Idee für etwas Flottes und Leckeres zum Essen fehlt, dann empfehle ich Euch einen großen Teller davon! 
Für 2 Personen: 

250 g Spaghetti
3-4 Zehen Knoblauch
1/2 - 1 Chilischote (wie scharf Ihr es mögt)
50 ml gutes Olivenöl
Salz, Pfeffer
Parmesan

Den Knoblauch und die Chilischote fein hacken. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Chili darin ohne Farbe 1-2 Min. braten. Ca. 50 ml Nudelwasser zugeben. 
Nudeln abgießen und tropfnass in die Pfanne zum Knoblauchöl geben und darin schwenken. Evtl. mit Meersalz nachwürzen. Nach Belieben mit geriebenem Käse bestreut servieren.



**Penne im Topf ist diese Woche übrigens Kochblog der Woche auf kochbar.de!




Kommentare:

  1. Ich liebe diese Nudel- ahhhhh.... Bitte einen großen Teller davon.
    Das längste, was einen daran aufhält, ist das Kochen der Nudeln. Perfekt :D
    Liebe Grüße, Cathi von Carpe Kitchen!

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Rezept, vielen Dank ;-) Mag diese Variante auch sehr sehr gerne, lecker :-) Lg Jules

    AntwortenLöschen
  3. Sehr gute Idee & sooo simpel :-) Hab Hunger bekommen!
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee & sooo simpel :-) Hab Hunger bekommen!
    Liebe Grüße,
    Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Tolles, immer wieder sehr gutes Rezept für die schnelle Küche. Ich bin sowieso ein Spaghetti-Fan und Chili, Knoblauch und Olivenöl sind noch dazu gesund!

    Ganz viele liebe Grüße, Lill

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super lecker aus, auch wenn ich meiner Umwelt zuliebe nur eine halbe Knoblauchzehe nehme. Der Körper dünstet nämlich den Knoblaugeruch aus. Und der riecht dann lange nicht so gut wie in der Pfanne. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. gerade bin ich auf der Suche nach etwas, das schnell geht, aber trotzdem lecker schmeckt. Ich denke ich werde diese Spaghetti machen ;) Obwohl ich ein richtiger Knoblauch-Fan bin, muss ich gestehen, dass ich noch nie Spaghetti aglio olio gemacht hab :D

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.