23 April 2012

Weizenmehl Tortillas für Wraps


Weil mir belegte Brote auf die Dauer zu langweilig sind, bin ich immer auf der Suche nach leckeren Kleinigkeiten, die ich mit in die Uni nehmen kann um mir den Tag zu versüßen. Solche Snacks sollten schnell und unkompliziert gemacht sein – wie Wraps zum Beispiel. Die Tortillas dafür mache ich am liebsten selbst. Erstens finde ich die fertigen meist zu teuer und weil meistens mehr davon im Paket sind als ich brauche, wird mir der Rest meist hart…

Tortillas selber machen ist ganz einfach, geht schnell und ist dazu noch viel günstiger,  als sie zu kaufen. Ich dachte ich hätte schon ein tolles Rezept für Weitenmehl-Tortillas, habe jetzt aber ein noch besseres gefunden.

3 Zutaten, der Teig braucht keine Ruhezeit, kommt ohne Fett aus und ist wunderbar, was Geschmack und Konsistenz angeht.

Befüllen kann man sie mit einfach ALLEM! In meinem Fall war es der Rest Couscous-Gemüsepfanne von gestern und etwas Frischkäse.

Hier das einfache Rezept für leckere Weizenmehl Tortillas, die man beliebig befüllen kann:

250 g Mehl

250 ml kochendes (!) Wasser

Etwas Salz

Mehl mit dem Salz in eine Schüssel, das kochende Wasser zum Mehl gießen und mit einem Kochlöffel umrühren. Nach einigen Sekunden den heißen Teig mit den Händen weiter kneten.

Ist der Teig zu trocken - etwas mehr Wasser, ist er zu klebrig – etwas mehr Mehl.

Dünn ausrollen und von beiden Seiten kurz in einer ungefetteten! Pfanne backen.

Füllen, Aufrollen, Fertig

Kommentare:

  1. Hallo Lotta,

    Sehen wirklich lecker aus deine Wraps,
    Hab mir auch mal überlegt sie selbst zu machen,
    Werde den Rezept auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    M
    Netzchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir! Trau dich ruhig ran, es lohnt sich wirklich! :-)

      Preislich und Qualitativ!

      Liebe Grüße, Lotta

      Löschen
  2. Gute Idee, die selber zu machen! Gekaufte mag ich nämlich nicht, die haben immer so einen komischen Beigeschmack.

    Das Rezept bunkere ich mir gleich mal (die Nachkochliste wird länger und länger...). :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Barbara!

      Diese schmecken echt besser als die Gekauften. Und die Konsistenz ist viel schöner. Nicht so "pappig", sondern schön weich.

      Viel Spaß beim Ausprobieren :-)

      Liebe Grüße, Lotta

      Löschen
  3. Hallo Lotta,
    das ist ja wirklich mal ein easy Rezept!!
    Mir geht's auch so, dass die Gekauften immer über bleiben und dann mag sie keiner mehr...
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Miriam,

      ja, manchmal ist es echt erstaunlich, wie einfach man manche Dinge selbst herstellen kann.

      :-) Liebe Grüße, Lotta

      Löschen
  4. Super Rezept, wurde gleich ausprobiert. Schmeckt wirklich viel besser als die komischen, fertig gekauften und ist ruck-zuck gemacht.
    Sehr lecker waren übrigens auch deine Zucchini-Puffer.

    Viele Grüße,
    Caroline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Caroline,
      es freut mich sehr, dass das Nachkochen so gut geklappt,und dir sowohl die Tortillas, als auch die Zucchini Küchlein so gut geschmeckt haben!

      Danke für die lieben Zeilen,Liebe Grüße, Lotta

      Löschen
  5. Die Weizentortillas sehen sehr gut aus, wird auf jedenfall nachgebacken!

    Liebe Grüße aus München

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir und viel Freude beim Nachbacken!

      Liebe Grüße, Lotta

      Löschen
  6. Wie viele sollen da denn rauskommen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aus der Menge bekommt man ca. 6 Tortillas raus :)

      Löschen
  7. Ein echt geniales Rezept! Danke!!! Mir werden die belegten Brote auch oft zu eintönig. Ich hatte zwar ein anderes, aber leider komplzierteres Rezept für Tortillas... und das Ergebnis war auch nicht so zufriedenstellend. Also.... danke :-)

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für das geniale Rezept. Die Tortillas sind fix gemacht und schmecken wirklich lecker. Ich habe Sie mit Frischkäse, Salat,
    Karotten, Schinken und Käse gefüllt. Meine Söhne waren begeistert.

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Hab dein Rezept gerade probiert und bin zu dem Entschluss gekommen mir nie wieder Wraps zu kaufen ^^ Die sind echt voll einfach und schmecken viel besser! :-) DANKE! lg, Lisa

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.