19 Februar 2015

Baked Beans

Vor ein paar Tagen habe ich Euch die grandiose Cocotte von Staub* vorgestellt und erwähnt, dass man darin köstliche Baked Beans zubereiten kann! Das Rezept für diese möchte ich Euch natürlich nicht länger vorenthalten, denn es ist so einfach wie lecker!

*Werbung


Ihr mischt ganz einfach alle Zutaten direkt im Topf zusammen und den Rest erledigt der Ofen! Unkomplizierter geht es nun wirklich nicht! Wenn ihr keine Cocotte zus Hand habt, könnt ihr natürlich auch jeden anderen ofenfesten (!) Topf für das Rezept verwenden! 

Die Bohnen schmecken herrlich tomatig und würzig, aber auch süß! Eine gigantisch leckere Kombi! Natürlich könnt ihr die Süße und auch Schärfe Eurem persönlichen Geschmack anpassen!


Baked Beans - vegan/vegetarisch

1 Dose weiße Bohnen (gekocht, Abtropfgewicht 500 g)
1 große Zwiebel, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, gepresst
1 Esslöffel Zuckerrübensirup
1 El Ahornsirup
1 El Senf
1 El Liquid Smoke
1 El Worcestersauce
250 ml passierte Tomaten
1 Msp. Zimt
Chiliflocken oder 1 gehackte Chilischote nach Geschmack

Den Ofen auf 175°C vorheizen. Alle Zutaten in einem ofenfesten Topf mischen. Den Deckel schließen und das Ganze im Ofen auf der untersten Schiene 1 Stunde backen. Auf Wunsch noch mal Abschmecken und heiß servieren. 

Ps.: Meine Cocotte* hat einen Durchmesser von 26 cm. Ich bereite darin gleich die doppelte Menge des oben stehenden Rezeptes zu! 

*Werbung

Kommentare:

  1. DANKE für dieses Rezept! Mein Freund jammert immer rum, dass es bei Lidl so selten die Baked Beans im Angebot gibt - und überall woanders sind sie ihm zu teuer. Dann koche ich ihm demnächst einfach mal diesesn riesigen Topf voll, dann ist Ruhe. :D

    AntwortenLöschen
  2. Bohnen gehen immer :D Tolles Rezept, danke dafür! All in und rein in den Ofen klingt sehr praktisch. Jetzt muss ich wohl doch mal nach einer vegetarischen Worcestersauce suchen, aber die soll es ja geben.
    Liebe Grüße,
    Carla

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.