30 März 2014

Ziegenkäse-Creme mit Curry und Aprikosen

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Sonntag! Heute habe ich ganz was Feines für Euch! Für ein ausgedehntes Frühstück, einen Brunch, oder aber den nächsten Grillabend/Wrap-Party.  Ich bin ja ein totaler Fan von selbstgemachten Dips und Aufstrichen! Da kann man so richtig kreativ werden und seiner Phantasie freie Lauf lassen. Genau das habe ich auch getan und heraus kam eine super leckere Ziegenkäse-Creme. Außerdem ist die Creme super schnell gemacht und macht trotzdem richtig was her. 


Ich neige ja dazu, alles ein wenig italienisch anzuhauchen. Und natürlich passen zu Ziegenkäse auch Tomaten und Pinienkerne ganz hervorragend. Diesmal wollte ich aber unbedingt in eine andere Richtung: Durch den Curry und die Aprikosen wird es leicht exotisch und das Zusammenspiel von süß und herzhaft ist einfach genial! Eine unbedingte Nachmach-Empfehlung von mir! 

Wie Ihr seht, habe ich nur eine ganz kleine Menge zubereitet - die Reicht für eine schöne Brotzeit. Natürlich könnt Ihr aber auch gleich mehr zubereiten - im Kühlschrank sollte sie sich gut eine Woche halten! 



Ziegenkäse-Creme mit Curry und Aprikosen

125 g Ziegenfrischkäse
2 getrocknete Aprikosen
1/2 Tl Honig
1/2 Tl Thymian
1/2 Tl Currypulver
Salz, Pfeffer

Den Ziegenfrischkäse in eine Schüssel geben. Die Aprikosen fein hacken und mit den übrigen Zutaten unter den Ziegenfrischkäse mengen (das geht gut mit einer Gabel!) Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ihr könnt den Aufstrich natürlich ganz nach Euren Vorstellungen Abwandelt: etwas mehr Curry gefällig? Oder etwas mehr Honig, wenn Ihr es süßer mögt? Alles kein Problem! 

Wenn ihr es jetzt noch schön hübsch haben wollt, könnt Ihr die Creme noch mit getrockneten Aprikosen verzieren. 

Genießt den sonnigen Sonntag !!

Kommentare:

  1. Sieht lecker aus... ich würd mir aber Erdbeeren mit Curry und Ziegenkäse machen, schmeckt sicherlich auch! ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ohh liebe Ann-Katrin, das hört sich köstlich an ;-) apropos brunch... Guck doch mal bei mir vorbei <3 liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Mein Gott, ich liebe Ziegenkäse mit Honig - ich könnte mich reinlegen! Die Aprikosen dazu werde ich bald mal versuchen, nur den Curry würde ich glaube ich weglassen :)

    AntwortenLöschen
  4. Hmm sieht sehr lecker aus! UNd dazu auch noch so super einfach gemacht ! Habe noch nie Ziegenkäse mit Aprikosen gegessen :O Aber höhrt sich definitiv gut an !

    Liebe grüße Chrissi
    von http://chrissitallys.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Hui, wie lecker, genau mein Geschmack! Kommt in meine Rezepteliste und wird bald ausprobiert. Große Ziegenkäse-Liebe! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh, das klingt aber fein :) Ich mag Ziegenkäse gern, und die Aprikosen-Kombi ist sicher himmlisch!
    LG
    Ela

    AntwortenLöschen
  7. ich kann mir den geschmack gerade richtig gut vorstellen - echt eine tolle idee :o)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.