11 Mai 2015

Erbsen - Pesto - Pasta mit gebratenen Champignons

"Lecker! Und wenn von dem Erbsen-Pesto noch etwas übrig ist, kann man das auch toll zu Pasta machen!" - Wer diese Geschichte mitverfolgt hat, dem sollte dieses leicht umgeformte Zitat ein kleines Schmunzeln ins Gesicht zaubern! Na, wer erinnert sich noch? Ich sage nur: Dishstorm! ;)




Aber mal im Ernst - Pasta und Pesto passen zusammen wie Arsch auf Eimer (man entschuldige meine Wortwahl aber so sagt man das nunmal). Oder wie Pommes und Ketchup. Oder so ähnlich. Bei mir gibt es diese Kombi meistens, wenn mir entweder die Ideen oder die Zeit zum Kochen ausgegangen sind. Denn schneller geht es wirklich kaum. Nudeln kochen, mit Pesto mischen, fertig. Ganz Ambitionierte braten noch ein paar Champignons an und reiben etwas Parmesan drüber. Das ist dann aber auch schon wirklich alles, was ihr tun müsst.

Ich habe dieses Erbsen-Pesto verwendet, ihr könnt aber auch jedes andere Pesto nehmen!! Ganz, wie ihr mögt! :)


Erbsen-Pesto - Pasta mit Champignons
Für 2 Personen

250 g Pasta
300 g Champignons
1 Portion Pesto
Parmesan
Salz, Pfeffer

Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen, abgießen und abschrecken. Dabei etwas vom Nudelwasser auffangen! 

Die Champignons putzen und vierteln, dann in einer Pfanne scharf anbraten. Nudeln und Pesto zugeben und gut durchmengen. Falls es noch zu trocken ist, einfach etwas Nudelwasser und/oder etwas mehr Pesto zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und Mit gehobeltem Parmesan servieren. 

1 Kommentar:

  1. Hey.. Ich bin die Fidelia von
    www.fideliasworld.blogspot.de
    Und muss gestehen, dass ich schon lange deinem Blog Folge bzw Stille Leserin bin.
    Jedes Mal schau ich und staune (und bekomme mordsmäßig Hunger!! Haha)
    So einige von deinen Rezepten wurden natürlich nachgekocht und in mein Kochbuch mit aufgenommen.
    Ich bin zwar nicht die Meisterin, so wie du es bist, aber auch ich habe schon paar Rezepte auf meinem Blog hochgeladen und es ist immer wieder schön zu hören, dass meine Rezepte und Ideen gut ankommen. Nun.. Ich hab beschlossen: ab jetzt keine Stille Leserin mehr zu sein. Dafür ist dein Blog viel zu toll <3
    Beste Grüße an dich

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.