16 Juli 2015

{Buchvorstellung} Essen gegen Herzinfarkt

Endlich gibt es den amerikanischen Bestseller "Prevent and Reverse Heart Disease*" (Herzerkrankungen verhindern und umkehren) von Caldwell B. Esselstyn auch auf Deutsch. Essen gegen Herzinfarkt: Das revolutionäre Ernährungskonzept* (Trias Verlag) lautet der deutsche Titel. 



Der Autor, selbst Chirurg, anerkannter Präventivmediziner und Olympiasieger im Achter in Melbourne ist Pionier auf seinem Gebiet: er hat ein revolutionäres Ernährungskonzept zur Vorbeugung und Heilung von Herzkrankheiten entwickelt und dessen Wirksamkeit über 20 Jahre lang in vielen Studien bewiesen. Seine These: (Herz-)krankheiten sind mit der richtigen Ernährung vermeidbar und können, wenn sie schon bestehen, aufgehalten oder gar rückgängig gemacht werden.

Aber wie soll diese gesunde Ernährung nun aussehen? Kurz gesagt: ohne Fette, rein pflanzlich, also vegan. Das mag für viele jetzt erst mal krass klingen, es wir aber im Buch sehr einleuchtend dargestellt. (Wer sich mehr für die gesundheitlichen Gründe für eine vegane Ernährung interessiert, dem kann ich nur das Buch (oder Hörbuch) China Study: Die wissenschaftliche Begründung für eine vegane Ernährungsweise* empfehlen, oder aber den Film Gabel statt Skalpell - Gesünder leben ohne Fleisch*.) 

Das Buch ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil wird der Leser ausführlich mit allen theoretischen Hintergrundinformationen versorgt. Wie entstehen Herzkrankheiten? Welche Rolle spielt unsere Ernährung beim Ausbruch von Krankheiten? Warum ist Fett schädlich für unsere Gefäße? Wie kann sich eine pflanzliche Ernährung positiv auf unser Herz auswirken?

Im zweiten Teil des Buches geht es dann um die konkrete Umsetzung des neuen Ernährungskonzeptes: Welche Lebensmittel kann ich zu mir nehmen und wie/wann bekommen sie mir am besten? Was, wenn die Lust auf Fettiges (oder besser, die Sucht nach Fett) anfangs noch groß ist? Wie kann ich fettfrei und vegan leben und dennoch die Freude am Essen behalten? Danach versorgt uns Esselstyn mit einer ganzen Reihe von Rezepten, die hervorragend in das Ernährungskonzept passen. Ihr findet hier Frühstücks-Ideen, Salate, Soßen und Dressings, Gemüse-Gerichte, Suppen, Sandwiches, Hauptgerichte, Desserts und Kuchen.

Ich habe das Buch sehr aufmerksam und mit großem Interesse gelesen! Auch, wenn ich mein Leben (noch - man soll ja niemals nie sagen...) nicht komplett nach diesem Buch umstellen werde, so leuchtet mir Esselstyns Botschaft, nämlich,  dass unsere Ernährung eine riesengroße (vielleicht die größte?) Rolle für unsere Gesundheit spielt, einfach ein. Viel zu schnell greifen wir heute zu irgendwelchen Tabletten und anderen Chemie-Keulen, anstatt einfach mal mehr darauf zu achten, was wir jeden Tag in unseren Körper hinein schütten. Das Buch ist ein großartiger Denkanstoß für alle, die sich für gesunde Ernährung interessieren! 


*Amazon-Partner-Links

1 Kommentar:

  1. oh, wie toll, dass es dieses Grundlagenwerk nun auch auf Deutsch gibt! Gabel statt Skalpell fand ich großartig und super spannend, da werde ich sicher auch mal einen Blick ins Buch werfen!
    Liebe Grüße und dir vorab schon einmal ein schönes Wochenende! Theresa

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.