01 September 2015

Pisto mit Ei & Lebensbaum*- Gewürzmischung


Nein, im heutigen Rezept-Titel hat sich kein Rechtschreibfehler versteckt, es soll wirklich Pisto mit "i" heißen - nicht Pesto mit "e"! 

Pisto ist ein spanisches Gemüsegericht, das ganz ähnlich wie Ratatouille zubereitet wird. Es handelt sich dabei um ein altes Bauerngericht, das traditionell aus den Gemüsesorten der jeweiligen Region & Saison zubereitet wurde. So kann das Pisto je nach Ort und Jahreszeit geschmacklich starkt variieren.

Wie auch das schon genannte Ratatouille spielt gewürfeltes Gemüse auch hier die Hauptrolle! Anders sind die Gewürze und das Ei oben drauf ;) !   




Gewürze sind im heutigen Post aber auch ein wichtiges Stichwort, denn ich habe für das Pisto eine Mischung aus der neuen Gewürzreihe "Entdecker-Küche" von Lebensbaum* verwendet. 

Mir geht es sehr oft so, dass ich zwar gerne mal etwas Neues & "Exotisches" kochen möchte, mir aber nicht gleich 10 verschiedene Gewürze anschaffen möchte, die ich dann vermutlich eh nie wieder brauche. Da ist eine Gewürzmischung schon sehr prima, denn so kann man ganz unkompliziert eine Vielfalt an Düften und Aromen des Wunschlandes in die heimische Küche bringen! 

*Werbung


Lebensbaum empfehle ich Euch sehr, sehr gerne, denn es ist eine Marke, die ich privat schon seit Jahren immer wieder mal kaufe, da die Qualität immer sehr hochwertig ist - gerade bei Gewürzen sehr wichtig für ein tolles Aroma! Auch die neuen Mischungen (insgesamt 12 verschiedene gibt es!) sind alle in Demeter-Qualität!

Alle Mischungen sind außerdem frei von Aromazusätzen, Geschmacksverstärkern und Zusatzstoffen. Die Mischung Valencia*, die ich für mein Pisto verwendet habe, gehört zu den mediterranen Mischungen. Zur Entdecker-Küche gehören aber insgesamt jeweils 4 orientalische, asiatische und mediterrane Mischungen. 

Die Mischungen sind ab heute - 01.09.2015 - im Online-Shop oder im Bioladen erhältlich!

*Werbung: ich durfte die Mischungen bedingungslos für diesen Post ausprobieren!


Pisto mit Ei

1 große Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
1 Zucchini
3 Paprikaschoten (bunt)
5 Möhren
500 ml passierte Tomaten
Öl
Salz, Pfeffer
Spanische Gewürzmischung Valencia (Lebensbaum)**

Das Gemüse putzen, schälen und würfeln, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Alles in Öl scharf anbraten, bis ein paar leichte Röstaromen in der Luft liegen. 

Mit den passierten Tomaten ablöschen, mit den Gewürzen gut abschmecken. und 30 Minuten einkochen lassen. Mit einem Spiegelei on top servieren.

**Falls ihr die Gewürzmischung nicht zur Hand habt, könnt ihr auch eine Mischung aus Kurkuma, Salz, Paprikapulver, gemahlenem Ingwer und Zimt verwenden!

1 Kommentar:

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.