15 August 2015

Grillabend mit Freunden & MEGGLE*


Kürzlich wurde ich von MEGGLE* gefragt, ob ich nicht Lust hätte, einen Grillabend mit meinen Freunden zu veranstalten und dabei verschiedene sommerliche Produkte der Marke zu testen! Ich musste nicht lange überlegen, denn bei den momentanen Temperaturen grillen wir super, super gerne!! Kräuterbutter & Co. dürfen dabei natürlich nicht fehlen! 


*Werbung



Sehr gerne mache ich verschiedene Buttersorten selbst (das ist auch gar nicht schwer!) aber wenn sich mal spontan Grill-Besuch ankündigt oder die Zeit einfach knapp ist, dann greife ich auch gerne mal auf gekaufte Leckereien zurück. Dabei ist meine Wahl auch schon oft auf MEGGLE gefallen! 

Verkostet haben wir bei unserem Grillabend Folgendes:

MEGGLE Mediterrane Tomate
MEGGLE Kräuter-Butter Original
MEGGLE Kräuter-Butter Diablo
MEGGLE Knoblauch-Butter
MEGGLE Laugenbaguettes „Kräuterbutter“ und „Schnittlauchbutter“
MEGGLE Steinofen-Ciabatta Mediterrane Tomate
MEGGLE Rustikal-Baguette Kräuterbutter



Dass es von MEGGLE einige Butter-Sorten* gibt wusste ich bereits. Dass die Auswahl an feinen gefüllten Broten zum Aufbacken* aber auch so groß und vielseitig ist, das wusste ich noch gar nicht. Sofort ratterten mit die Rezept-Ideen durch den Kopf!! 

Mmmmhhh, wir haben es uns so richtig schmecken lassen! Seht selbst, was es alles gab! 



Überbackenes Grill-Brot Caprese

Verschiedene Sorten Baguettes zum Aufbacken: z.B. Rustikal-Baguette Kräuterbutter oder Steinofen-Ciabatta mediterrane Tomate oder Laugen Baguette von MEGGLE
Tomaten
Mozzarella
Salz, Pfeffer
Balsamico Creme

Die Baguettes auf den Grill legen, abwechselnd mit Tomaten- und Mozzarellascheiben belegen, würzen und so lange (am besten bei geschlossenem Deckel) backen, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Balsamico Creme servieren und noch warm genießen.



Maiskolben mit pikanter Marinade

2 Maiskolben
4 EL Butter, zerlassen (MEGGLE Kräuter-Butter Diablo)
2 El Ketchup
1 Tl Paprikapulver
1 Tl Honig

Die Maiskolben ca. 20 Minuten in gesalzenem Wasser kochen. Dann halbieren oder dritteln. Aus Butter, Ketchup, Paprikapulver und Honig eine Marinade anrühren und die Maiskolben damit bestreichen. Auf dem Grill unter gelegentlichem Wenden rundherum grillen.



Gefüllte Champignons vom Grill

600 g braune Champignons
100 g Kräuterbutter (z.B. MEGGLE Kräuter-Butter oder Knoblauch-Butter)
100 g geriebener Käse
1/2 rote Paprikaschote, klein gewürfelt
2 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten

Die Champignons putzen und die Stiele entfernen*. Aus Kräuterbutter, Käse, Paprika und Frühlingszwiebel eine Füllung herstellen. Die Pilze damit füllen und in einer Grillschale auf den Grill geben. Wenn vorhanden den Deckel des Grills schließen, um die Pilze zu überbacken.

*Aus den Stielen der Champignons koche ich gerne einen Sud für Saucen!  





Gegrillte Aubergine mit Tomate und Feta

1 Aubergine
50 g Tomatenbutter (z.B. MEGGLE Mediterrane Tomate)
2 Tomaten
etwas Fetakäse

Die Aubergine in 1 cm dicke scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und 30 Minuten ziehen lassen. Mit kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen.

Die Auberginenscheiben ohne (oder mit nur sehr wenig) Öl von beiden Seiten grillen. In eine Grillschale setzen, etwas Butter auf jede Scheibe geben, dann mit einer Tomate belegen und etwas Käse darüber krümeln. Bei geschlossenem Deckel grillen, bis der Käse leicht braun geworden ist. 


*Werbung: Der Post in Zusammenarbeit mit und mit Unterstützung von MEGGLE entstanden! 

1 Kommentar:

  1. Super köstlich sieht das alles aus!!!! Da bekomme ich gleich Hunger!!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.