15 Juni 2015

Spargel - Tomaten - Pfanne mit Himbeer - Vinaigrette

Wenn ich mich zwischen weißem und grünem Spargel für einen Favoriten entscheiden müsste, würde mich das wohl ganz schön ins Schwitzen bringen: ich mag beide wirklich gleichermaßen gerne! Zum Glück muss ich mich aber gar nicht entscheiden und greife daher gerne mal hier beim grünen- und dort beim weißen Spargel zu! 


Beim weißen Spargel bin ich manchmal allerdings ein bisschen zu faul zum schälen, daher habe ich mich neulich riesig gefreut, dass er in meinem Lieblings-Hofladen schon fix und fertig geschält angeboten wurde! Yeah - man muss auch mal Glück haben! 



Das Rezept habe ich (so ähnlich) in meinem neuen Lieblings-Kochbuch Bauernmarkt und Biokiste* entdeckt. Das Buch habe ich neulich in der Buchhandlung meines Vertrauens kaufen MÜSSEN. Und das, obwohl ich mir ganz, ganz fest vorgenommen hatte, keine neuen Kochbücher mehr zu kaufen (meine Regale platzen schon!).

Die Buchhandlung hatte sich aber auch echt was Tolles überlegt: Sie hatten das Buch auf einem extra Tisch aufgestellt zusammen mit 3 Gerichten aus dem Buch, die die Mitarbeiterinnen extra zur Verkostung für die Kunden nachgekocht und gebacken hatten. Jeder konnte zugreifen und nebenher im Buch schmökern. So auch ich. Und natürlich hat die Masche bei mir voll gezogen: alle probierten Häppchen waren köstlich und beim Blättern fand ich noch viele weitere tolle Sachen. Klar, dass ich das Buch mitgenommen habe (wenn auch mit leicht schlechtem Gewissen beim Gedanken an mein volles Regal...). Ich habe den Kauf bislang nicht bereut. Gerne schreibe ich Euch bei Zeiten noch mal eine ausführlichere Buchvorstellung.

*Amazon-Partner-Link


Spargel - Tomaten - Pfanne mit Himbeer - Vinaigrette 

500 g weißer Spargel
1 kleine Zwiebel (oder 2-3 Frühlingszwiebeln)
125 g Kirschtomaten
200 g Himbeeren 
1 Orange, davon der Saft
evtl. etwas Agavendicksaft
1 Schälchen Kresse
Salz, Pfeffer

Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Genügend Wasser in einem Topf aufkochen und den Spargel ca. 5 Minuten bissfest garen. Dann abgießen.

Für die Vinaigrette Himbeeren, Orangensaft und etwas Agavendicksaft (oder anderes Süßungsmittel) pürieren.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel kräftig anbraten. Wenn er Farbe nimmt, die fein gehackte Zwiebel zugeben und 1-2 Minuten mitbraten. Die Tomaten halbieren und zugeben. Bei niedriger Hitze ein paar Minütchen garen, bis die Tomaten etwas weicher geworden sind. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Spargel-Pfanne mit der Vinaigrette und etwas Kresse bestreut servieren.  

Kommentare:

  1. Das sieht wrklich unglaublich lecker aus! :D

    AntwortenLöschen
  2. das klingt echt lecker und ich mag grünen spargel lieber - weil ich auch schälfaul bin :D

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm so fein, allerdings bevorzuge ich ganz klar den grünen Spargel ;)
    GLG, rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Och joa, das würde ich sofort nehmen. ;) Sieht sehr hübsch und natürlich genauso lecker aus!
    LG, Ramona

    AntwortenLöschen
  5. hhmm, so lecker. ich liebe spargel!!!!
    Liebe Grüe Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Spargel ist so ein tolles Sommerfood <2

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt sooo lecker! :-) Schade, dass die Spargelsaison bald schon wieder vorbei ist!

    Liebe Grüße
    Sina von veganheaven.de

    AntwortenLöschen
  8. hmmmm sieht ja super lecker aus! Vielen Dank für das schnelle Pfannen - Rezept :) Wenn ich Spargel mache, schäle ich es erst mit dem Küchenmesser und gare es im Kochtopf. Dann nehme ich die ganzen Schalenreste und das Kochwasser und lasse es in einer Pfanne oder in einem Kochtopf köcheln, dicke es mit Vollkornmehl an und püriere es danach. Somit benutze ich die Reste und habe auch eine leckere Spargelcremesuppe!

    LG, Yasmin

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.