19 Juni 2015

Erdbeer - Blondies

Heute habe ich eine ganz, ganz köstliche Sommer-Versuchung für Euch im Gepäck: Erdbeer-Blondies! Die sind so unglaublich schokoladig und saftig: bei jedem Bissen schwebte ich im 7. Himmel! 



Das Rezept habe ich von einer lieben Arbeitskollegin bekommen. Eigentlich ist es für den Thermomix, ich habe es jedoch so abgewandelt, dass man es ganz prima auch mit dem guten alten Rührgerät machen kann. Eigentlich braucht ihr nicht mal das. Wir sind ja vor "kurzem" erst umgezogen und mein Rührgerät ist noch gar nicht ausgepackt ;) ! 


Es klappt also auch mit einem Schneebesen, einer Schüssel und etwas Muskelkraft! Wenn man zu faul ist, Umzugskartons auszupacken, merkt man erst mal, mit wie wenig Küchenutensilien man eigentlich auskommen kann!! ;)

Die süßen Erdbeern könntet ihr je nach Saison auch durch anderes Obst - bzw. dessen TK-Variante ersetzen! Lasst es Euch schmecken!


Erdbeer - Blondies

220 g Butter
75 g weißer Zucker
100 g brauner Zucker
1 Tl Vanilleextrackt (oder Vanillezucker)
3 Eier
220 g Mehl
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz
200 g weiße Schokolade
ca. 200 g Erdbeeren

Butter, weißen Zucker, braunen Zucker und Vanilleextrakt schaumig rühren. Eier unterrühren. Mehl , Salz und Backpulver mischen und unterrühren. Zuletzt die Schokolade reiben oder sehr fein hacken und unter den Teig heben. Den Teig gleichmäßig in eine mit Backpapier ausgelegte und gefettete Form geben (z.B. eine 26er Springform oder eine eckige Auflaufform).Die Erdbeeren putzen und vierteln, dann gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Bei 180°C im vorgeheizten Ofen ca. 40-45 Minuten backen. Die Backzeit kann je nach Ofen etwas variieren. Die Blondies sollen innen noch sehr feucht sein! 


Kommentare:

  1. Wow! Sieht super aus - Macadamianüsse kann ich mir dazu auch super vorstellen. Verwendest du ganz normale Tafelschokolade oder Kuvertüre? Liebe Grüße, Miriam

    AntwortenLöschen
  2. Hmm die sehen fein aus! Blondies hab ich noch nie gemacht ;) Muss ich wirklich auch mal ausprobieren! Umziehen müssen wir leider auch bald, mir graut es schon davor... packe ich dann meine Küchen Sachen als erstes oder als letztes ein? Darüber mache ich mir ernsthaft Gedanken :P
    LG, rebecca

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die sehen ja fantastisch aus. Vor allem die Kombi mit der weißen Schokolade spricht mich total an. Ich liebe Erdbeeren UND weiße Schokolade :) Bin aktuell auch total im Erdbeer-Fieber und probier auch gerade einige Rezepte aus. Deine Blondies muss ich mir auch merken!

    Liebe Grüße,
    Pixi.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ann-Katrin,

    Ein tolles Rezept. Es sieht super lecker aus und schmeckt bestimmt auch genauso. Das kommt direkt mal auf meine Nach-Backen-Liste.

    LG
    Nika

    LG
    Nika

    AntwortenLöschen
  5. Hmm die Blondies sehen sooo super lecker aus! UNd die Erdbeeren passen klasse zur Jahreszeit!

    Liebe Grüße Chrissi
    von chrissitallys.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Hmmm, die sehen echt lecker aus <3

    Alles Liebe,
    Kathi

    AntwortenLöschen
  7. das liest sich so köstlich! Erdbeeren und weiße Schokolade, einfach herrlich! Vielen Dank für die tolle Inspiration und liebe Grüße! Theresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh die sehen ja wirklich zum Anbeißen aus. Kommt bei dem Wetter gerade richtig.
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
      Anja

      Löschen
  8. Durch deine Bemerkung mit den Küchenutensilien, kam bei mir eine Frage auf, da ich selbst gerade dabei bin etwas aufzustocken. Wo bzw. von welcher Marke kaufst du deine Utensilien? Macht es Sinn in dem Bereich auf Markenprodukte zu setzen oder tut es auch der billigere Kram? Ich denke, da nicht nur an elektrische Geräte, sonder auch Backformen etc. Hast du eventuell schon einmal darüber gebloggt?
    Ich würde mich sehr über ein paar Tipps freuen :)
    Liebe Grüße aus Essen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana, danke für deinen Kommentar!! Das ist wirklich eine interessante Frage - gar nicht so leicht zu beantworten! Ich habe da ganz unterschiedliche Erfahrungen gemacht! In manchen Bereichen macht es in meinen Augen Sinn, auf Markenprodukte zu setzen (z.B. bei Messern). Ich habe aber auch schon sehr gute Erfahrungen mit günstigen Küchenutensilien (z.B. von Ikea) gemacht). Werde mir mal ein paar mehr Gedanken dazu machen und darüber einen Post verfassen!

      Liebe Grüße!! <3

      Löschen
  9. Eine super Idee, die Erbeeren in den blondies Teig unter zu mischen! Da kann der Sommer ja (wieder) kommen! :)
    x motte
    www.mottesblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Juhuuu... ich hab sie nachgepacken und bei mir sind die soooooowas von abartig aufgegangen *lach* Gut waren Sie!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh danke, Franzi!! Da warst du aber flott! :) Freut mich riesig, dass sie dir geschmeckt haben! LG!!

      Löschen
  11. Habe das Rezept schon getestet und für super genial lecker befunden.
    Werde den Kuchen gleich dieses Wochenende noch einmal backen, weil mein Freund sich diesen gleich nochmal gewünscht hat.
    Habe auch über das tolle Rezept berichtet: http://sternimwunderland.blogspot.de/2015/06/erdbeertage-blondies.html

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh super, danke!! Das freut mich!! Da schaue ich sofort mal bei dir vorbei! <3 LG!!

      Löschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.