25 Oktober 2015

Strawberry - Nana - Ice Cream


Ich weiß, ich weiß. Eigentlich ist es jetzt schon viel zu kalt für Eis-Rezepte! Trotzdem wollte ich Euch mein liebstes Frühstück der letzten Monate nicht vorenthalten! Ich esse es nämlich trotz der kühlen Temperaturen immer noch sehr gerne!


Das Besondere: dieses Eis ist nicht nur super cremig und lecker, es ist auch noch absolut gesund und vitaminreich! 

Für eine große Portion davon braucht ihr lediglich  2 gefrorene Bananen (in Scheiben geschnitten und am Vorabend eingefroren) und etwa die gleiche Menge gefrorene Erdbeeren. Ich gebe dann gerne noch eine nicht gefrorene Banane zusätzlich dazu, damit mein Mixer es nicht so schwer hat. Das Ganze püriere ich nun so lange, bis eine ganz cremige Masse entstanden ist. Fertig. 

Wenn ihr wirklich reife Bananen (die mit den braunen Punkten) verwendet, müsst ihr nicht zusätzlich süßen. Wer mag, kann aber auch etwas Ahornsirup oder Honig hinzugeben!


Das Eis schmeckt absolut köstlich und man würde beim Schlecken gar nicht denken, dass es so gesund ist! Für mich ein optimales Frühstück oder ein feiner Snack für Zwischendurch!

Lasst es Euch gut gehen!

Kommentare:

  1. davon hätte ich jetzt gern eine Schüssel :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Eis auch im Herbst und im Winter und wenn es so lecker fruchtig ist wie deines, dann kann ich mich daran auch gar nicht satt essen. Zum Frühstück kommt das auf jeden Fall gut. :)

    AntwortenLöschen
  3. Bei mir gab es heute auch ein Eis, ein leckeres Mandarineneis ;-) Deines klingt auch sehr lecker bzw bereite ich das auch öfters vor, allerdings nicht als Frühstück, sondern eher als Nachspeise für abends.
    LG Melli

    AntwortenLöschen
  4. Es ist nie zu kalt für ein Eis :-))) Ganz lecker!

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.