27 März 2012

Buttermilk Pancakes



Hier möchte ich euch mein bewährtes Rezept für Amerikanische Buttermilk Pancakes vorstellen.

Nachdem ich 1 Jahr in den USA gelebt habe und mich dort durch sämtliche Pancake-Versionen essen durfte, war ich lange auf der Suche nach dem perfekten Pancake-Rezept. Nach zahlreichen Versuchen fand ich ihn schließlich. Locker, leicht und wunderbar fluffig. 

Das Rezept ist eine Eigenkreation, zusammengestellt und gebastelt aus Anregungen und Rezepten verschiedenster Websites und Kochbüchern. Das Ergebnis überzeugt. Mit Abstand die besten, die ich je gegessen habe.

Auch auf Chefkoch.de hat mein Rezept schon einige Liebhaber des leckeren Frühstücks-Gebäcks überzeugen können: Buttermilk Pancakes


Am liebsten serviere ich die Pancakes mit Ahornsirup oder selbstgemachter Blaubeersauce. Auch frische Früchte passen prima dazu. Von der Menge sollten 2-3 hungrige Frühstücker satt werden. Für mich allein halbiere ich das Rezept und habe immer noch einen guten Stapel :-)
Fluffige Buttermilk Pancakes

3 El Butter
400 ml Buttermilch
2 Eier
250 g Mehl
1/2 - 1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Die Butter in einem Topf schmelzen, dann beiseite stellen und ein wenig abkühlen lassen. In einer Schüssel Buttermilch und Eier gut miteinander verquirlen. 


In einer anderen Schüssel Mehl, Salz, Backpulver, Zucker und Vanillezucker mischen. Die feuchten Zutaten (auch die zerlassene Butter) zu dem Mehlgemisch geben und alles gut verrühren.

Den Teig in der Schüssel ruhen lassen, bis die Pfanne heiß ist (ca. 10 Minuten).


Je Pfannkuchen 1,5-2 El Teig in die mit Fett bestrichene Pfanne geben. Die Hitze sollte niedrig bis mittel sein - auf keinen Fall zu heiß. Wenn sich an der Oberfläche Bläschen bilden, den Pfannkuchen wenden und auch von der anderen Seite goldbraun backen.

Kommentare:

  1. Hallo Ann-Katrin.
    Ich habe am Wochenende deine Pancakes nachgemacht. Sie waren super lecker und sind auch schön aufgegangen. Das hat bei mir vorher noch nicht so geklappt. Dieses Rezept werde ich jetzt wohl öfter machen.
    Viele Grüße Anne

    AntwortenLöschen
  2. Hmm hört sich lecker an werde es heute noch ausprobieren hoffe es gelingt mir .-))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schaffst du schon ;) Lass es Dir schmecken!

      Löschen
  3. Wow danke es schmeckt einfach suuuuuperrr meine Kinder und mein man hat es sehr gut geschmeckt Note: SEHR GUT!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  4. sieht richtig super aus :)
    Warum und wielange hast du in der USA gelebt,wenn ich fragen darf?
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ! Ja klar darfst du fragen :) Ich habe dort über 1 Jahr als Austausschülerin verbracht. Einen tollen Blog hast du übrigens!!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Liebe Ann-Katrin

    Ich habe die Pancakes heute zum Frühstück gemacht.
    Wow!!! Genau so müssen american pancakes sein :-)

    Vielen Dank, dass du all deine tollen Rezepte mit uns teilst :-)

    Liebe Grüsse aus der Schweiz,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sarah,

      es freut mich total, dass dir die Pancakes so gut geschmeckt haben!! Vielen, vielen lieben Dank für deinen Kommentar :)

      Liebe Grüße, Ann-Katrin

      Löschen
  6. sieht super lecker aus, werde ich gleich mal probieren, für wie viel personen sind die pancakes von rezept her ? :) sorry für mein schlechtes deutsch :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu :) Dein Deutsch ist doch super! ich würde sagen, die Menge reicht für 4 Personen. oder 3 sehr hungrige Personen ;) viel Freude beim Ausprobieren!! Liebe Grüße :)

      Löschen
  7. wird heut abend ausprobiert - freu mich schon drauf und bin super gespannt!! :)
    liebe grüße, melly :) p.s.: toller blog ;)

    AntwortenLöschen

Danke für deinen Kommentar!!!

Anonyme und unsachliche Kritik wird kommentarlos gelöscht! Mein Blog ist außerdem keine kostenlose Werbeplattform. Vielen Dank!

Blogger Template designed By The Sunday Studio.